Pfingsten 2012: Gottesdienst mit großer Gemeinde auf allen Kontinenten

21.05.2012 Von: F. Schuldt

"Geist erfüllt" heißt das Pfingstmotto 2012 (Grafik: NAK)

Der Gottesdienst wird im Saal Maritim stattfinden (Foto: Maritim)

Köln/Zürich. Mehr als 1,5 Millionen neuapostolische Christen in mehr als 100 Ländern auf allen fünf Kontinenten werden am kommenden Wochenende live oder zeitversetzt den Pfingstgottesdienst miterleben. Diesen hält Stammapostel Wilhelm Leber am 27. Mai 2012 in Köln. Seine Predigt wird erstmals in Deutschland zeitversetzt auch im Fernsehen ausgestrahlt.

In Köln werden alle weltweit tätigen Bezirksapostel und Bezirksapostelhelfer teilnehmen. Auch sind alle Apostel aus Europa nach Köln eingeladen. Anlass ist die Beauftragung von Bezirksapostel Jean-Luc Schneider zum Stammapostelhelfer. Diesen Schritt hatte Stammapostel Leber vor einigen Wochen angekündigt.

Beginn um 10 Uhr

Der Gottesdienst findet am Sonntag, 27. Mai 2012, im Saal Maritim in Köln statt. Die Übertragung startet bereits um 9.30 Uhr mit einem Vorfilm über die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen. Anschließend ist ein musikalisches Programm vorbereitet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Musikalisch wird er durch einen eigens gegründeten Jugendchor und ein Orchester mitgestaltet.

Am Pfingstsamstag steht am Vormittag eine Apostelversammlung auf dem Programm. Nachmittags sind die Gäste aus Europa und der Welt zu einem Konzert in die Neuapostolische Kirche Köln-Süd eingeladen. Die Feierstunde zur Vorbereitung auf den Pfingstgottesdienst wird vom reger Chor Köln unter Leitung von Wolf-Rüdiger Spieler gestaltet.

Ausstrahlung im Regionalfernsehen

Der Gottesdienst aus dem Saal Maritim wird um 14.30 Uhr am Pfingstsonntag auf center.tv Köln ausgestrahlt. Rund 730.000 Haushalte in der Region Köln, Bonn und Leverkusen können das Programm des Regionalsenders über das Kabelnetz empfangen. Zudem ist center.tv auch über das Entertain-Paket der Telekom bundesweit erreichbar.

Die neuapostolischen Christen feiern das Pfingstfest zum Gedächtnis an den Tag, an dem der Heilige Geist von Gott auf die Gläubigen ausgegossen wurde. Dabei wird oft auch - in der Erinnerung an das oben geschilderte Geschehen zu Jerusalem - von Pfingsten als dem "Geburtstag der Kirche Christi" gesprochen. Es ist ein Fest der Freude darüber, dass der Heilige Geist auch heute die Kirche Christi prägt.