Schlüsselübergabe und Weihegottesdienst in Torgau

16.09.2009

Schlüsselübergabe an die Gemeinde

Knapp 300 Sitzplätze bietet die neue Kirche (Fotos: NAK MD)

Torgau. Ziemlich genau ein Jahr dauerte die Bauzeit der neuen Kirche in Torgau. Am Samstag, 12. September 2009, fand die Schlüsselübergabe statt. Der Weihegottesdienst für das neue Gotteshaus mit Bezirksapostel Wilfried Klingler war auf Sonntag, 13. Septenber, festgesetzt worden. Die Gemeinde hat damit ein neues Zuhause.

Die feierliche Schlüsselübergabe führte den zuständigen Apostel Jens Korbien in die sächsische Kreisstadt. Der leitende Architekt, Vertreter der am Bau beteiligten Firmen und der Öffentlichkeit, Vertreter anderer Kirchen sowie zahlreiche Gemeindemitglieder waren anwesend. Dem Weihegottesdienst legte Bezirksapostel Klingler das Bibelwort aus 1. Könige 8, 63 zugrunde: „So weihten sie das Haus des Herrn ein, der König und ganz Israel.“

293 Sitzplätze bietet das neue Gotteshaus. Neben dem Kirchensaal mit Empore, umfasst das Gebäude mehrere Nebenräume mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.

Lesen Sie unseren Bericht auf der Webseite der Neuapostolischen Kirchen Mitteldeutschland.

Kategorie: Deutschland