Neuapostolische Themenwoche auf der Landesgartenschau in Reichenbach

16.09.2009

Neuapostolische Themenwoche in Reichenbach

Kinder organiserten einen Kindertag auf der Landesgartenschau (Fotos: NAK MD)

Reichenbach/Vogtland. Die malerische Stadt Reichenbach im Vogtland ist in diesem Jahr Austragungsort der 5. Sächsischen Landesgartenschau. Vom 7. bis 12. September 2009 veranstalteten etliche Glaubensgeschwister aus der neuapostolischen Gemeinde und dem Kirchenbezirk Plauen eine neuapostolische Themenwoche. Die Aktionen reichten von Andachten über Musikdarbietungen bis zu Ausstellungen.

Am Dienstag war Seniorentag. Priester Ronald Keilig hielt eine Andacht, gefolgt von Darbietungen der Blechbläser und des Senioren-Männerchores. Die Reichenbacher Gemeinde hatte den Mittwoch und Donnerstag gepachtet. Immer wieder nahmen Besucher gern vor dem offen stehenden Kirchenpavillon Platz, wenn sich eine kleine Musikgruppe mit Sängern oder Instrumentalisten spontan zusammenfand und in der Christenheit bekannte Lieder vortrug. Gern wurde dabei auch die Einladung zum gemeinsamen Musizieren angenommen und entsprechendes Notenmaterial und Texte zur Verfügung gestellt.

Der Freitag war der Tag der Jugend. Filme vom Europa-Jugendtag (EJT) oder von Freizeitaktivitäten im Kirchenbezirk wurden gezeigt. Der Nachmittag dieses 11. September war den Opfern von Terroranschlägen, von Gewalt, Hunger und Elend auf dieser Welt gewidmet. Nach einer Schweigeminute, die sich über das gesamte Gelände erstreckte, fand eine Andacht mit Gebet statt, und in den Kirchen der Stadt Reichenbach läuteten die Glocken.

Den letzten Tag der neuapostolischen Aktionswoche organisierten die Kinder. Einige von ihnen begleiteten interessierte Besucher auf dem Schöpfungsweg und lösten mit ihnen den zu ergänzenden Reim zur Schöpfungsgeschichte. Neben einem aufwändig vorbereiteten und lehrreichen Puppenspiel zur Geschichte von Noah und der Arche sangen und musizierten die Kinder aus Plauen am Nachmittag für die zahlreichen Tagesausflügler.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.

 

Besucher aus ganz Sachsen, aber auch aus anderen Bundesländern nutzten die informativen Angebote zur Neuapostolischen Kirche oder nahmen sich die verschiedenen ausgelegten Monatszeitschriften und Flyer mit. Die Landesgartenschau geht noch bis zum 18. Oktober.

Kategorie: Deutschland