110-jähriges Gemeindejubiläum in Berlin-Köpenick

20.06.2008

Jubiläumsgemeinde Berlin-Köpenick (Foto: NAK BB)

Berlin. Die neuapostolische Gemeinde Berlin-Köpenick ist am letzten Sonntag 110 Jahre alt geworden. Zum Jubiläumsgottesdienst waren alle jetzigen und ehemaligen Gemeindemitglieder eingeladen. Chor und Orchester der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg umrahmten den Gottesdienst musikalisch u.a. mit Werken von Conradin Kreutzer und Wolfgang Amadeus Mozart.

Der Leiter des Kirchenbezirkes Berlin-Ost, Bezirksältester Bernd Retzlaff, bat die Gemeinde, im Hinblick auf das Heilige Abendmahl ein „Jubiläumsabendmahl“ miteinander zu feiern. Er rief zur Versöhnung auf. Dieses Abendmahl sei der richtige Moment, vollständig zu vergeben und den Frieden Gottes zu empfangen. „Dann kann der Herr wahrhaft Großartiges vollbringen“, so der Bezirksälteste.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand noch ein kurzes musikalisches Programm statt. Anschließend hatten die Gottesdienstteilnehmer beim Brunch die Möglichkeit, miteinander über das Erlebte zu sprechen.

Lesen Sie unseren Bericht auf der Webseite der NAK Berlin-Brandenburg.

Kategorie: Deutschland