5.3.5.4 Ausweitung des vierten Gebots in der christlichen Tradition

Im Lauf der Zeit erhielt das vierte Gebot eine erweiterte Sinngebung. Ist vom Wortlaut her nur angesprochen, die Eltern zu ehren, wurde das Gebot in der christlichen Tradition als Verpflichtung gesehen, alle Autorität anzuerkennen. Vornehmlich bezieht sich das vierte Gebot auf das Verhalten gegenüber den Vorfahren.

Alle Gehorsamspflicht, auch diejenige den Eltern gegenüber, wird eingeschränkt durch die Maßgabe: „Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen" (Apg 5,29).

Siehe auch