5.3 Die Zehn Gebote

Die Zehn Gebote bilden den Kern des mosaischen Gesetzes, der fünf Bücher Mose (Thora). Sie bringen zum Ausdruck, welches Verhalten Gott gefällt und welches ihm missfällt. Aus ihnen lassen sich konkrete Hinweise ableiten, wie sich die von Jesus Christus gebotene Liebe zu Gott und zum Nächsten auf die Lebenspraxis auswirken soll.

In den Zehn Geboten wendet sich Gott an alle Menschen und nimmt den Einzelnen in die persönliche Verantwortung für sein Verhalten und seine Lebensführung.

Siehe auch