1 Die Offenbarungen Gottes

Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat, offenbart sich auf unterschiedliche Weise, in Natur und Geschichte, sodass die Natur als seine Schöpfung und die Geschichte als Heilsgeschichte erkannt werden kann.

Auf einzigartige Weise hat Gott sich in seinem Sohn Jesus Christus offenbart. Damit diese Offenbarung stets wachgehalten wird, hat der Ewige zu Pfingsten den Heiligen Geist gesandt, der Gott als den Dreieinigen — als Vater, Sohn und Heiligen Geist — offenbart. Bei der Wiederkunft Christi wird für die, die dann entrückt werden, die Offenbarung Gottes vollkommen sein, denn sie werden Gott sehen, wie er ist (1Joh 3,2).

Siehe auch