NACI News

Pfingsten: Neuapostolische Kirche lädt zum Kirchentag nach München

04.06.2014

Herzlich willkommen in München, am Freitag beginnt der erste Internationale Kirchentag der Neuapostolischen Kirche (Foto: NAK)

Welcome to Munich!

München/Zürich. Mehrere Zehntausend Gläubige erwartet die Neuapostolische Kirche vom 6. bis 8. Juni 2014 in München zum Internationalen Kirchentag. Höhepunkt ist der Abschluss-Gottesdienst im Olympiastadion, zu dem rund 50.000 Gläubige erwartet werden. Weltweit können Millionen Gläubige die Predigt von Stammapostel Jean-Luc Schneider per Satelliten-Übertragung live miterleben.

Mit einer Feier im Olympiastadion wird der Kirchentag der Neuapostolischen Kirche am Freitag, 6. Juni 2014, um 18 Uhr eröffnet. Die Ausstellungen und Veranstaltungen sind bereits ab 10 Uhr morgens geöffnet. Das Programm bietet mehr als 250 verschiedene Veranstaltungen, darunter Vorträge, Workshops, Podiumsgespräche, Konzerte, Musicals und viele weitere Programmpunkte. Themen sind beispielsweise Gegenwartsfragen, Gemeindeleben, Geschichte, Gesellschaft und Umwelt, Glaube, Musik und Unterhaltung, Seelsorge und Soziales sowie Ökumene. Unter anderem wird Anselm Grün, Benediktinerpater und Buchautor, einen Vortrag halten.

Das Motto des Kirchentags lautet: „Siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch“ (aus Lukas 17,21). Bezirksapostel Michael Ehrich, Leiter der gastgebenden Neuapostolischen Kirche Süddeutschland freut sich auf das mehrtägige Fest des Glaubens: „Möge das Kirchentags-Motto von den Besuchern erlebt werden und zeigen: Wir sind eine Kirche, in der sich Christen wohlfühlen und im gemeinsamen Glauben Gottes Gegenwart erleben.“

Gottesdienst zum Abschluss

Höhepunkt des Kirchentags ist der Gottesdienst mit Stammapostel Jean-Luc Schneider, der am Pfingstsonntag im Olympiastadion stattfindet und zu dem alle Kirchentagsteilnehmer eingeladen sind. Per Satellit, Glasfaserkabel und Rundfunksender wird der Gottesdienst auf alle fünf Kontinente in mehr als 100 Länder übertragen. Dazu wird die Predigt simultan in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

Veranstaltungsort Olympiapark

Veranstaltungsorte sind neben dem Olympiastadion weitere Hallen auf dem Gelände, unter anderem die Olympiahalle. Zusätzlich werden auf dem Gelände Großzelte aufgebaut, beispielsweise auf dem Coubertin-Platz vor der Olympiahalle. Dort, am Mittelpunkt des Olympiaparks, stellen sich die neuapostolischen Gebietskirchen aus Europa vor, zudem die Gebietskirchen Australien, Cape (Südafrika), Canada/USA sowie Südost-Asien. Auch der Kirche nahestehende Institutionen haben einen Stand auf dem Kirchentag, darunter das Hilfswerk „NAK-karitativ“.

Am Kirchentag bringen sich rund 2.200 Aussteller, Vortragende und Musiker ehrenamtlich ein. Hinzu kommen rund 2.000 Helfer bei der Planung, Logistik und im Ordnungsdienst.

Noch Karten erhältlich

Karten für den Kirchentag sind auf dem Olympiagelände an Tageskassen erhältlich. Sie kosten zwischen 10 Euro und 30 Euro.

Eine regelmäßige, tagesaktuelle Berichterstattung über den ersten Internationalen Kirchentag der Neuapostolischen Kirche finden Sie auf unserer Webseite www.ikt2014.org

Category: NACI News, Pentecost, Pentecost events, Press Release