Humanitarian projects

Projekt für sozial benachteiligte Eltern und Kinder geplant

14.11.2007

Spielplatz auf der Ferienanlage Latzwall (Foto: NAK BB)

Berlin. Die deutsche Hilfsorganisation der Neuapostolischen Kirche „NAK-karitativ“ und die Gebietskirche Berlin-Brandenburg planen für das kommende Jahr ein besonderes Pilotprojekt: spezielle Eltern- und Kinderfreizeiten in der Begegnungsstätte Latzwall am Oder-Spree-Kanal sollen für Eltern und Alleinerziehende mit Kindern, die von staatlichen Sozialleistungen abhängig sind, angeboten werden.

"Um den wirtschaftlich bedrängten Familien und Alleinerziehenden seelsorgerische Zuwendung und praktische Hilfen in ihren Lebensverhältnissen zu bieten und ihnen die Möglichkeit zu schaffen, abseits der Alltagssorgen Gemeinschaft zu erleben und Zuspruch zu finden, begrüße und unterstütze ich dieses Projekt, zumal es ganz gewiss auch Geschwistern unserer Gebietskirche zugute kommen wird", so Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in einem Rundschreiben an die Gemeinden.

Für dieses Projekt sucht „NAK-karitativ“ fachliche Unterstützung von Geschwistern, die in Sozialbehörden oder in den Berufsfeldern Erwachsenenbildung, Kinder- und Jugendbetreuung, Schule, Kindergarten, Ernährung/Hauswirtschaft tätig sind.

Lesen Sie unseren Beitrag auf der Webseite der NAK Berlin-Brandenburg.