Pfingsten 2012: Jean-Luc Schneider als Helfer beauftragt

27.05.2012

Stammapostel Wilhelm Leber und sein Helfer Jean-Luc Schneider (Foto: NAK NRW)

Köln/Zürich. Die Neuapostolische Kirche hat nach vielen Jahren wieder einen Stammapostelhelfer. Im Pfingstgottesdienst am 27. Mai 2012 in Köln beauftragte Stammapostel Wilhelm Leber den französischen Bezirksapostel Jean-Luc Schneider mit dieser Aufgabe. Er wird künftig den Stammapostel entlasten und auch einige seiner Reisen übernehmen. „Der Übergang soll möglichst kontinuierlich vonstattengehen gehen“, so der Stammapostel. Er selbst habe bereits den Ruhestand vor Augen und wolle daher frühzeitig seine Nachfolge regeln.

Nach der Predigt und der Feier des Heiligen Abendmahls folgte die seit einigen Wochen angekündigte Beauftragung von Bezirksapostel Jean-Luc Schneider zum Stammapostelhelfer. „Das ist auch neu für mich“, schmunzelte der Stammapostel und bat den Bezirksapostel an den Altar.

Schwerpunkte in Afrika

Angesichts der Zunahme von Aufgaben auf internationaler Ebene könne er sich auch vorstellen, Schwerpunkte in der Arbeit zu setzen, beispielsweise bei der Betreuung der neuapostolischen Christen in Afrika.

Der Gottesdienst-Plan für dieses Jahr werde sich allerdings nicht ändern, so der Stammapostel. Er wolle niemanden enttäuschen, der sich auf einen Besuch des Bezirksapostels freue. Doch ab 2013 werde Bezirksapostel Schneider ihn im Reiseplan entlasten. „Ich bin überzeugt, dass die neuapostolischen Christen in aller Welt dich mit offenen Armen und Herzen empfangen“, so der Stammapostel.

Viel Kraft und Weisheit

Dann stellte der Stammapostel dem Bezirksapostel die Frage, ob er bereit sei, die Aufgabe zu übernehmen und beauftragte ihn, als Stammapostelhelfer zu dienen. „In den Händedruck lege ich den Wunsch, dass du mit viel Kraft und Weisheit im Namen des Dreieinigen Gottes dienen kannst.“

Stammapostelhelfer Jean-Luc Schneider wird zunächst weiter für seine Arbeitsbereiche Frankreich und Teilen Kongos als Bezirksapostel zuständig bleiben.

Nicht der erste Stammapostelhelfer

Ganz unbekannt ist eine Stammapostelhelfer-Beauftragung in der Neuapostolischen Kirche nicht. Zuletzt war Richard Fehr unter Stammapostel Hans Urwyler ein Jahr lang als Helfer beauftragt, bevor er das Stammapostelamt antrat.

Jean-Luc Schneider ist 52 Jahre alt und wohnt in Straßburg. Seit Kindestagen gehört er der Neuapostolischen Kirche an, schon seine Eltern waren neuapostolisch. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seit dem 26. September 2004 ist er Bezirksapostel und leitet neben der Gebietskirche Frankreich auch zahlreiche weitere Gebietskirchen, wie Burundi, Frz. Polynesien, Demokratische Republik Kongo-Südost, Neukaledonien. Der neue Stammapostelhelfer Schneider wird bis auf Weiteres für seinen bisherigen Arbeitsbereich zuständig bleiben.

Kategorie: NAKI News, Pfingsten, Pfingstveranstaltungen, Pressemitteilung