Film über den Europa-Jugendtag kommt in deutsche Kinos

04.09.2009

Hamburg. Der Europa-Jugendtag im Mai 2009 brachte über 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Messegelände in Düsseldorf zusammen. Zwei Kamerateams drehten mehrere Stunden Film über das "Ereignis des Jahres". Im September wird davon ein Zusammenschnitt in verschiedenen deutschen Kinos zu sehen sein: auf großer Leinwand und in Top-Tonqualität.

Hamburg, Frankfurt, Essen, Kaiserslautern, Dortmund, Bielefeld, Köln, Halle/Saale, Hannover und Wuppertal heißen die Stationen. Die Weltpremiere des EJT-Films findet am 12. September im Cinemaxx in Hamburg statt. Anlässlich der abschließenden Sitzung des Planungsstabs für den Europa-Jugendtag wird der Film erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Diese Veranstaltung war innerhalb von zwei Tagen ausverkauft: Mehr als 900 Jugendliche und EJT-Helfer aus Norddeutschland werden dabei sein. Und als Ehrengast nimmt Stammapostel Wilhelm Leber, Leiter der Neuapostolischen Kirche International, an der Premiere im Kino teil.

Die offizielle DVD vom Europa-Jugendtag mit mehr als sechs Stunden Filmmaterial erscheint Ende Oktober 2009.

Die Karten für die Veranstaltungen sind im Vorverkauf über die Website des Europa-Jugendtags erhältlich. Sie kosten 6 Euro pro Stück. Die Veranstaltung wird insgesamt etwa zwei Stunden dauern.

Download: Plakat: Der Europa-Jugendtag im Kino (1034 KB)

Kategorie: Europa, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Pressemitteilung