Archiv

Erste Fragen-und-Antworten zum neuen Glaubensbekenntnis liegen vor

(16.09.2010) Zürich. Mit einiger Verspätung liegt das erste Fragen-und-Antworten-Paket für die neuen Glaubensartikel nun vor. 19 Fragen werden zunächst beantwortet, sie beziehen sich in unterschiedlicher Intensität auf die zehn Glaubensartikel. Weitere Fragenpakete werden noch beantwortet und anschließend veröffentlicht. Ähnlich lautende Fragen wurden zusammengefasst. mehr ...

Gebete für den Weltfrieden 2010

(09.09.2010) Zürich. Die weltweite Neuapostolische Kirche wird auch am diesjährigen Weltfriedenstag der UNO für den Frieden in aller Welt beten. Stammapostel Wilhelm Leber schreibt dazu: „Wir wollen auch in diesem Jahr dem Internationalen Gebetstag für den Frieden Rechnung tragen.“ Dazu soll im Wochengottesdienst am 22./23. September im Eingangsgebet an den Frieden in der Welt und das Miteinander der Menschen erinnert werden. mehr ...

Durch Solidarpakt entstehen neue Kirchen im Osten Deutschlands

(30.08.2010) Zürich. Neue Kirchengebäude in Rostock, Brandenburg, Ilmenau und Schönheide sollen in den nächsten Jahren mithilfe eines gemeinsamen Förderprogramms entstehen. Die fünf Millionen Euro dafür stellen die neuapostolischen Gebietskirchen in Deutschland, die Neuapostolische Kirche Schweiz und die Neuapostolische Kirche International nach einem gemeinsam verabschiedeten Verteilerschlüssel zur Verfügung. Dieser Solidarpakt für Kirchenbauten in einer Kernregion in Europa ist bislang einzigartig in der Neuapostolischen Kirche, gingen doch die Mittel bisher zumeist ins Ausland. mehr ...

Erweiterte Liturgie der Neuapostolischen Kirche noch in diesem Jahr

(21.06.2010) Zürich. Mit Beginn des neuen Kirchenjahres wird in der weltweiten Neuapostolischen Kirche eine erweiterte Liturgie eingeführt. In einem Schreiben an alle kirchlichen Amtsträger nannte der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, den 1. Advent 2010 als Startpunkt. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt wolle er auf die Änderung aufmerksam machen, heißt es im Schreiben. mehr ...

Glaubensbekenntnis der Neuapostolischen Kirche wurde überarbeitet

(06.06.2010) Zürich. Ab Heute erscheinen die zehn Glaubensartikel der Neuapostolischen Kirche in geänderter Fassung. Im Auftrag von Stammapostel Wilhelm Leber hat eine Arbeitsgruppe das neuapostolische Glaubensbekenntnis überarbeitet. Dazu der internationale Kirchenleiter: „Aufgrund der Änderung einiger Lehrinhalte, wie zum Beispiel unser Taufverständnis, wurde eine Überarbeitung notwendig.“ Es habe sich gezeigt, so der Stammapostel, dass eine Präzisierung mancher Aussagen wünschenswert war. Die Grundstruktur der Glaubensartikel sei unverändert geblieben. mehr ...

Mitgliederzahl der weltweiten Kirche Ende 2009

(03.05.2010) Zürich. Rund 10,5 Millionen Menschen in aller Welt bekennen sich zum neuapostolischen Glauben. Das sind 400.000 Mitglieder oder 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Grund: in einigen Ländern - vor allem in Afrika - sind über Jahre hinweg zu wenige Sterbefälle ausgewiesen worden. Das wurde anhand von Analysen mithilfe der offiziellen Sterbequoten in den betreffenden Ländern festgestellt. mehr ...

Kirchlicher Segen zur Rubinhochzeit

(20.04.2010) Zürich. Ehepaare, die 40 Jahre miteinander verheiratet sind, können auf ausdrücklichen Wunsch den kirchlichen Segen zu ihrer Rubinhochzeit empfangen. Darauf verständigte sich die Bezirksapostelversammlung in ihrer Frühjahrstagung im März in Dortmund. Der Beschluss gilt weltweit. mehr ...

Weitere Nothilfen für Haiti

(12.03.2010) Stuttgart. Die neuapostolische Gebietskirche Süddeutschland hat über ihr Missionswerk weitere 120.000 Euro als Nothilfe für die Menschen in Haiti zur Verfügung gestellt. Bereits kurz nach dem verheerenden Erdbeben vom Januar spendeten die neuapostolischen Christen in Süddeutschland 50.000 Euro. mehr ...

Bezirksapostelhelfer für Indien beauftragt

(05.03.2010) Zürich. Zwei Jugendgottesdienste und ein Gemeindegottesdienst standen auf dem Programm der Indienreise von Stammapostel Wilhelm Leber. Am 21. Februar 2010 beauftragte der internationale Kirchenleiter in Bangalore mit Apostel David Devaraj einen indischen Bezirksapostelhelfer. Er wird gemeinsam mit Bezirksapostelhelfer Mark Woll in den südlichen Bundesstaaten Indiens arbeiten, die von der Gebietskirche Kanada aus betreut werden. mehr ...

Nachrichten aus der Neuapostolischen Kirche für das Handy

(05.03.2010) Zürich/Dortmund. "App" ist ein Programm für das iPhone, jenes weit verbreitete Handy, das jeden Tag mehr kann. Seit kurzem gibt es auch eine Software für Nachrichten aus der Neuapostolischen Kirche. Im App-Store der Firma Apple ist der „NAK News-Reader“ ab sofort verfügbar. Er bietet einen komfortablen Zugriff auf die aktuellen Veröffentlichungen der Neuapostolischen Kirche von deren Internetseiten und ist kostenfrei. mehr ...
Zeige News 11 bis 20 von insgesamt 26 Artikeln