Vorschau

Wechsel in der Leitung der Neuapostolischen Kirche Niederlande ab 2011

28.03.2010

Bezirksapostel Armin Brinkmann, Stammapostel Wilhelm Leber und Bezirksapostel Theodoor de Bruijn (Foto: W. Ruppe)

Zürich/Hilversum. Ab dem kommenden Jahr wird der nordrhein-westfälische Bezirksapostel Armin Brinkmann die Leitung der neuapostolischen Gebietskirche Niederlande übernehmen. Dies gab Stammapostel Wilhelm Leber im heutigen Festgottesdienst in Hilversum bekannt. Der jetzige Bezirksapostel Theodoor de Bruijn (64) wird im Mai nächsten Jahres wegen Erreichens der Altersgrenze in den feierlichen Ruhestand treten.

Im Gottesdienst in Hilversum erfuhr die Gemeinde als erste diese neue Nachricht. „Seit längerer Zeit ist euch bekannt, dass eine Änderung in der Betreuung des Bezirksapostelbereiches Niederlande ansteht“, begann Stammapostel Leber seine Bekanntmachung nach dem Gottesdienst. Er wolle heute schon über die Zukunft des Bezirksapostelbereiches Niederlande informieren: „Gemeinsam mit eurem Bezirksapostel wurde einvernehmlich die Entscheidung getroffen, dass die Leitung der Bezirksapostelbereiche Niederlande und Nordrhein-Westfalen zukünftig einem Bezirksapostel anvertraut wird, das ist Bezirksapostel Armin Brinkmann.“

Eigene Identität bleibt erhalten

„Es ist für mich wichtig, dass die niederländischen Brüder und Schwestern sich in der neuen Situation nicht nur gut versorgt wissen, sondern auch gut verstanden fühlen“, betonte der internationale Kirchenleiter weiter. Der niederländische Apostel Peter Klene werde deshalb im Mai 2011 die Aufgabe als Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche Niederlande übernehmen, um so die eigene Identität der Neuapostolischen Kirche Niederlande auch über den Mai des kommenden Jahres zu erhalten und sicher zu stellen.

Bezirksapostel Brinkmann aus Dortmund ist 61 Jahre alt. Seit 2005 betreut er als Bezirksapostel mehrere Gebietskirchen in Europa, Südamerika, Afrika und Asien. Mit ihm bekommen die neuapostolischen Christen in den Niederlanden und in den von dort betreuten Ländern Anguilla, Antigua, Aruba, Malta, Niederländische Antillen und Surinam einen erfahrenen Seelsorger und missionarischen Oberhirten.

Der Amtswechsel ist für Sonntag, 15. Mai 2011, geplant.

Lesen Sie auch unseren Artikel auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen.

Kategorie: Vorschau, Europa, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Offizielle Verlautbarungen

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!