Vorschau

EJT-Motto heißt: „Christus – meine Zukunft!“

03.02.2009

Zürich. „Christus – meine Zukunft!“, so lautet das offizielle Motto des mit Spannung erwarteten Europa-Jugendtags der Neuapostolischen Kirche vom 21. bis 24. Mai 2009. Dazu Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche und Schirmherr über dieses Projekt: „Christus – meine Zukunft ist mehr als nur ein kurzfristiger, für den Augenblick bestimmter Slogan. Dieser Ausruf enthält eine große Kraft und ist dazu geeignet, als persönliche Lebensdevise zu gelten.“

In seinen Grußworten an die Jugendtagsteilnehmer führt der Kirchenleiter weiter aus, dass am Anfang allen christlichen Miteinanders Jesus Christus stehe. „Er ist das Haupt der Kirche, Anfänger und Vollender. Ihn wollen wir unsere persönliche Zukunft gestalten lassen. Er soll unser Handeln bestimmen und uns zur Freiheit – zur Erlösung – zu unserem Heil führen.“ Dies bedeute, so der Stammapostel, „dass wir im Heute und Jetzt ihm nachfolgen, ihn anrufen, ihn bekennen und an ihn glauben.“

Und weiter heißt es: das Motto des Jugendtages soll ausdrücken, dass wir uns von Jesus berührt, geliebt und gesandt wissen, dass wir uns in der internationalen Gemeinschaft der Kirche geborgen fühlen und einbringen können und dass wir unseren Glauben im Alltag erleben und uns auf das Kommen des Herrn vorbereiten wollen.

Mittlerweile haben sich über 30.000 Teilnehmer aus ganz Europa und einigen außereuropäischen Ländern zum Europa-Jugendtag auf dem Messegelände in Düsseldorf angemeldet. Ausführliche Informationen über diese Großveranstaltung finden sich in deutscher und englischer Sprache auf der eigenen Webseite www.ejt2009.eu/.

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!