Vorschau

Jugendportal »nacworld« geht online

01.11.2008 Von: Frank Schuldt

Dortmund. Am 1. November 2008 startet unter der Adresse www.nacworld.net ein soziales Netzwerk für neuapostolische Jugendliche. Das Internetportal will länderübergreifend Kontakte zwischen jungen Christen fördern. Und dies insbesondere im Vorfeld des Europa-Jugendtags, zu dem die Neuapostolische Kirche im Mai 2009 etwa 40.000 junge Christen aus ganz Europa in Düsseldorf erwartet.

Egal ob StudiVZ, Facebook, MySpace oder XING: Soziale Netzwerke sind „in“. Vor allem junge Menschen knüpfen Kontakte über das Internet und kommunizieren mit Freunden. Ab heute gibt es ein neues „Kontaktportal“ für Jugendliche der Neuapostolischen Kirche und ihre Freunde: »nacworld«. Es ermöglicht dem Nutzer, eine eigene Profilseite zu erstellen, andere Nutzer als Kontakte hinzuzufügen, ein eigenes Blog zu pflegen, eigene Interessen einzutragen, Gruppen zu bilden und auf Profilseiten Gästebucheinträge zu hinterlassen. Auch können die Aktivitäten der eigenen Kontakte verfolgt werden.

In Zukunft wird »nacworld« kontinuierlich ausgebaut: Geplant sind Bildergalerien, Foren und auch ein Chat. Eine Erweiterung aber hat Priorität: »nacworld« in weiteren Sprachen anzubieten.

»nacworld«

Europa-Jugendtag

Kategorie: Vorschau, Publikationen

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!