Vorschau

Gemeinschaft macht stark: Neuapostolische Kirche startet Plakatserie 2005

30.11.2004

Frankfurt. "Gemeinschaft macht stark" - so heißt das Motto der neuen Plakatserie 2005 der Neuapostolischen Kirche. Mit Fotos aus Natur und Technik sehen die Poster ansprechend und frisch aus. Dazu passt ein jeweils verbindender Text. Beides, Text und Foto, ergeben eine Gesamtaussage, die das Motto unterstreicht.

Wieder sind es 13 Motive, die die "Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit in Europa" (AG ÖAE) in Auftrag gab. Diesmal kommen die Fotos aus den Bereichen Natur, Landschaft, Technik und Alltag. Dazu passende Texte ergeben eine Gesamtaussage, die auf jedem Plakat den Begriff "Gemeinschaft" anders erklärt. Ein Slogan allerdings bleibt unverändert und taucht auf jedem Plakat auf: "Gemeinschaft macht stark". In einer Sinn gebenden Gemeinschaft kann der Mensch Halt, Orientierung, Sicherheit, Trost und Freude finden.

Eine interessante Einführung in die neue Plakatserie (inklusive Aushangplan) finden Sie hier im PDF-Format. Sie lässt sich leicht auf Folien ausdrucken und zum Beispiel in einem Gemeindeabend präsentieren. Jeweils anfangs des Monats werden wir auf dieser Seite das "Plakat des Monats" ablichten.

Nach 2003 und 2004 haben sich auch 2005 die Gebietskirchen in Deutschland und im benachbarten Europa (Frankreich, Niederlande, Schweiz) auf eine gemeinsame Plakataktion geeinigt. Die neuen Plakate werden ab Januar in über 2.100 Schaukästen vor neuapostolischen Kirchengemeinden ausgehängt.

Kategorie: Vorschau

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!