Archiv

Die neue Plakatserie 2013 liegt vor

(14.12.2012) Zürich. Jedes Jahr im Dezember veröffentlicht die Neuapostolische Kirche International die neue Plakatserie für das kommende Jahr. In 2013 stehen die Gottesdienste im Mittelpunkt der Werbung. So sollen die aussagekräftigen und zum Teil überraschenden Texte einladen, das jeweilige Kirchengebäude von innen zu betrachten. "Herzlich Willkommen zu den Gottesdiensten der Neuapostolischen Kirche!" mehr ...

Live-Interview mit Stammapostel Leber in nacworld

(15.11.2012) Zürich/Hamburg. Das soziale Netzwerk der Neuapostolischen Kirche heißt nacworld – es ist mittlerweile in der neuapostolischen Landschaft gut etabliert.Ab November 2012 wird es wieder eine Neuerung geben: Live-Übertragungen mit einem Studiogast auf der nacworld-Plattform. Erster Studiogast ist Stammapostel Wilhelm Leber. Er stellt sich am Donnerstag, 29. November 2012, ab 11.30 Uhr den Fragen der nacworld-Nutzer. mehr ...

Informationsabend zum Katechismus wird im Dezember ausgestrahlt

(19.10.2012) Zürich. Stammapostel Wilhelm Leber will sich vom internationalen Kirchensitz in Zürich aus an alle neuapostolischen Gemeinden in Europa wenden – rechtzeitig bevor der neue Katechismus erscheint. In einem Brief an die Gemeinden in Europa schreibt er, dass er damit das Werk vorstellen, einige Hintergrundinformationen geben und grundlegende Konzepte erläutern wolle. Als Termin ist Dienstag, der 04. Dezember 2012 um 20:00 Uhr angesetzt. mehr ...

Veränderungen in den Gebietskirchen Italien und Schweiz

(19.08.2012) Zürich. In einem Rundschreiben, das heute Morgen verlesen worden ist, teilt Bezirksapostel Markus Fehlbaum den Gemeinden in seinem Arbeitsbereich mit, dass am 28. Oktober 2012 der langjährige Apostel Orando Mutti (Italien) feierlich in den Ruhestand treten wird. Stammapostel Wilhelm Leber wird die Ruhesetzung in einem Gottesdienst in Lugano (Tessin, Schweiz) vornehmen. mehr ...

Neuer Stammapostelhelfer an Pfingsten 2012

(23.03.2012) Zürich. Im Gottesdienst am Pfingstsonntag will Stammapostel Wilhelm Leber einen Stammapostelhelfer beauftragen. „Ich will die Weichen für die Zukunft frühzeitig stellen“, sagt der internationale Kirchenleiter, der in diesem Jahr 65 Jahr alt wird. Wann er selbst feierlich in den Ruhestand treten wird, lässt er derweil noch offen, evtl. 2013 oder 2014. Doch schon jetzt wird ihm die Arbeit eines Stammapostelhelfers an seiner Seite eine spürbare Entlastung bringen. mehr ...