Publikationen

Neuapostolische Kirche veröffentlicht neues Kirchenverständnis

(01.03.2011) Zürich. „Was und Wer ist Kirche? Wer ist die Neuapostolische Kirche?“ – diese Fragen beantwortet das Kirchenverständnis. Im Zuge der Erstellung des neuen Katechismus kommt die Neuapostolische Kirche zu anderen Antworten als früher. Die Kirche Christi ist größer als die Neuapostolische Kirche. Zu ihr gehören alle im dreieinigen Namen Gottes getauften Menschen, die an Jesus Christus glauben und ihn als Herrn bekennen. Diese Kirche Christi ist auf unterschiedliche Weise in den sichtbar handelnden christlichen Kirchen existent – wenn auch nicht in Vollkommenheit. mehr ...

Neuapostolisches Gesangbuch in Koreanisch erschienen

(16.11.2010) Manila/Zürich. Ganz frisch aus der Druckerpresse: seit dem letzten Sonntag singen die Gemeinden der Neuapostolischen Kirche in Südkorea aus einem neuen Gesangbuch. 360 Lieder wurden dafür aus dem englischsprachigen Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche in die koreanische Sprache übersetzt. mehr ...

Neue Statuten der Neuapostolischen Kirche einstimmig verabschiedet

(28.10.2010) Zürich. Die Internationale Apostelversammlung am 21. Mai 2010 in Kapstadt (Südafrika) verabschiedete einstimmig eine Revision der Statuten der Neuapostolischen Kirche International, kurz NAKI. Neben vielen kleinen Änderungen wurde vor allem eine sog. Delegiertenversammlung eingeführt, um die Versammlungskosten zu reduzieren. Mittlerweile ist die Eintragung der revidierten Statuten im Handelsregister des Kantons Zürich erfolgt. mehr ...

Forsa-Umfrage zeigt: Deutsche sind für Vieles dankbar

(22.09.2010) Zürich. Pünktlich zum christlichen Erntedankfest am 3. Oktober zeigt eine aktuelle repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Neuapostolischen Kirche: Die Deutschen empfinden für Vieles in ihrem Leben Dankbarkeit. Und: Gläubige Menschen sind in vielen Bereichen überdurchschnittlich dankbarer oder haben andere Prioritäten. 63 Prozent der über 1.000 Befragten sagen von sich, dass es sehr viele Dinge gibt, 33 Prozent, dass es ein paar Dinge gibt, für die sie in ihrem Leben dankbar sind. Lediglich drei Prozent finden, dass es kaum etwas gibt, für das sie dankbar sein können. mehr ...

Neuapostolische Kirche in Deutschland mit neuer Portalseite

(20.09.2010) Zürich. In Deutschland bekennen sich in 2.300 Kirchengemeinden knapp 360.000 Christen zum neuapostolischen Glauben. Diese und mehr Informationen über die Neuapostolische Kirche in Deutschland finden sich auf nak.de. Die Seite wurde zum zehnjährigen Bestehen nun grafisch komplett überarbeitet. mehr ...

Erste Fragen-und-Antworten zum neuen Glaubensbekenntnis liegen vor

(16.09.2010) Zürich. Mit einiger Verspätung liegt das erste Fragen-und-Antworten-Paket für die neuen Glaubensartikel nun vor. 19 Fragen werden zunächst beantwortet, sie beziehen sich in unterschiedlicher Intensität auf die zehn Glaubensartikel. Weitere Fragenpakete werden noch beantwortet und anschließend veröffentlicht. Ähnlich lautende Fragen wurden zusammengefasst. mehr ...

nacworld - ab dem 24. September 2010 auch zum chatten

(16.09.2010) Zürich. nacworld, das soziale Netzwerk der Neuapostolischen Kirche, entwickelt sich stetig weiter. In zwei Wochen können Mitglieder sich mit Freunden und Bekannten unter vier Augen und in Echtzeit im neuen nacworld-Chat unterhalten. Auch ein Gruppen-Chat-Raum wird eingerichtet. In jeder Gruppe wird diese neue Funktion zur Verfügung stehen. Damit können die Mitglieder einer Gruppe in Echtzeit miteinander kommunizieren. mehr ...

Neuapostolische Gebietskirchen Österreich und Schweiz im iPhone

(14.07.2010) Zürich/Wien. Das kostenlose iPhone App der Neuapostolischen Kirche weitet sich ständig aus. Ab sofort sind auch Informationen aus Österreich und der Schweiz abrufbar. Zudem gibt es alle Angebote nun auch in der englischen Sprache. Die Applikation stellt eine neue, mobile Möglichkeit dar, sich aktuell über das Leben und die Aktivitäten aus neuapostolischen Gemeinden zu informieren. mehr ...

Katechismus der Neuapostolischen Kirche kurz vor Fertigstellung

(08.06.2010) Zürich. Die inhaltlichen Arbeiten am Katechismus der Neuapostolischen Kirche werden im Frühsommer 2010 abgeschlossen sein. Das teilt Stammapostel Wilhelm Leber, Leiter der Neuapostolischen Kirche International, in einer Presseerklärung mit. „Ich freue mich, dass unser Katechismus nach nunmehr sieben Jahren intensiver Arbeit nahezu fertig gestellt ist. Mein herzlicher Dank gilt allen an der Erstellung dieses Werkes beteiligten Aposteln, Glaubensschwestern und Glaubensbrüdern.“ mehr ...

Glaubensbekenntnis der Neuapostolischen Kirche wurde überarbeitet

(06.06.2010) Zürich. Ab Heute erscheinen die zehn Glaubensartikel der Neuapostolischen Kirche in geänderter Fassung. Im Auftrag von Stammapostel Wilhelm Leber hat eine Arbeitsgruppe das neuapostolische Glaubensbekenntnis überarbeitet. Dazu der internationale Kirchenleiter: „Aufgrund der Änderung einiger Lehrinhalte, wie zum Beispiel unser Taufverständnis, wurde eine Überarbeitung notwendig.“ Es habe sich gezeigt, so der Stammapostel, dass eine Präzisierung mancher Aussagen wünschenswert war. Die Grundstruktur der Glaubensartikel sei unverändert geblieben. mehr ...
Zeige News 51 bis 60 von insgesamt 127 Artikeln