Publikationen

Neue »Leitgedanken« werden ein halbes Jahr alt

05.07.2008

Die neuen »Leitgedanken«

Zürich. Vor gut einem halben Jahr wurden die neuen »Leitgedanken zum Gottesdienst« im Auftrag der neuapostolischen Kirchenleitung offiziell eingeführt. Es handelt sich dabei um Hilfen für die Gottesdienstvorbereitung, die den Amtsträgern der Kirche zur Verfügung gestellt werden. Sie sind keine ausformulierte Predigtvorlage, sondern dienen der Vorbereitung auf die Predigt. Das weltweit eingesetzte Instrument bietet thematische Ausführungen im Ablauf des Kirchenjahres.

Die Themenkreise beginnen jährlich mit dem 1. Adventssonntag und beschreiben Predigtinhalte für die Advents- und Weihnachtszeit, den Jahreswechsel, die Erfüllungs- und Besinnungszeit, die Passions-, Oster- und Pfingstzeit sowie für das Leben im Glauben und Bekennen. Innerhalb dieser Zeitabschnitte folgen die Gottesdienste wechselnden Themen. Thematische Zusammenhänge von Gottesdienstinhalten sind dabei beabsichtigt. Es ist das Ziel der Kirchenleitung, dass die Gemeinden inhaltlich aufeinander aufbauende oder thematisch sich ergänzende Gottesdienste erleben.

Die Beiträge in den neuen »Leitgedanken« werden vom Stammapostel und weiteren 20 Autoren aus dem Kreis der weltweiten Apostel erstellt. Die Autoren treffen sich regelmäßig zu Arbeitstreffen. Artikel werden mitgebracht, besprochen, erörtert. Alle Autoren bleiben während des gesamten Entstehungsprozesses bis zur Drucklegung des Artikels eingebunden; so wird der Stil jedes Autors gewahrt. Ein sich draus ergebender Pluralismus ist gewünscht.

Die »Leitgedanken« sollen keine Predigtvorlage sein. Sie verschaffen Zugang zum Bibelwort und machen die Sinnlinie der Predigt deutlich. Schon immer war es Bestandteil neuapostolischer Glaubenslehre, dass der Heilige Geist zu gegebener Zeit Gedanken erwecken kann, die den Glauben der Gottesdienstteilnehmer stärken und erbauen können, die tröstend wirken. Der dienende Amtsträger begibt sich in die Hand Gottes und erhält dadurch Zugang zu den Herzen der zuhörenden Gemeinde.

 

Die »Leitgedanken zum Gottesdienst« sind die wichtigste monatliche Schrift für die Amtsträger der Neuapostolischen Kirche. Herausgeber ist der internationale Kirchenleiter Stammapostel Wilhelm Leber. Aus den »Leitgedanken« sollen die Amtsträger wesentliche Anregungen für die Predigtinhalte im Gottesdienst entnehmen.

Kategorie: Publikationen