Archiv

Plakatserie 2009: Glaube verspricht nichts, was Gott nicht halten kann!

(16.12.2008) Zürich. Glaube und Werbung, wie passt das zusammen? Werbung will anlocken, manchmal mit haltlosen Versprechungen. Glaube dagegen verspricht nichts, was Gott nicht halten kann. Diesmal ist die Plakatserie 2009 der Neuapostolischen Kirche ganz auf diesen Gegensatz ausgerichtet. Dafür bedient sich die Konzeption der neuen Poster bei Motiven der klassischen Werbung. mehr ...

Jugendportal »nacworld« geht online

(01.11.2008) Dortmund. Am 1. November 2008 startet unter dem Namen »nacworld« ein soziales Netzwerk für neuapostolische Jugendliche. Das Internetportal will länderübergreifend Kontakte zwischen jungen Christen fördern. Und dies insbesondere im Vorfeld des Europa-Jugendtags, zu dem die Neuapostolische Kirche im Mai 2009 etwa 40.000 junge Christen aus ganz Europa in Düsseldorf erwartet. mehr ...

Zeitzeugen schildern ihre Sicht über die Jahre 1938 bis 1955

(21.10.2008) Zürich/Dortmund. Zum ersten Mal veröffentlicht die Neuapostolische Kirche eine Zeitzeugendarstellung über die Jahre 1938 bis 1955. Ausgangspunkt dafür waren Vorwürfe gegen die internationale Kirchenleitung, man habe den Informationsabend in Zürich vom 4. Dezember 2007 „zu einseitig“ durchgeführt. Nun lässt die Neuapostolische Kirche Zeitzeugen der heutigen Vereinigung Apostolischer Gemeinschaften (VAG) zu Wort kommen. „Möge diese ergänzende Darstellung den Weg zur Versöhnung zwischen der Neuapostolischen Kirche und der Vereinigung Apostolischer Gemeinden ebnen.“ mehr ...

Webseite der NAK Österreich erstrahlt in neuem Glanz

(24.07.2008) Wien. Die Internetseite der Neuapostolischen Kirche Österreich existiert seit Anfang 2005. Sie bietet Informationen zum Leben und Glauben der neuapostolischen Christen in Österreich. „Die große Zahl an Aktivitäten macht eine Neuerstellung dringend nötig“, schreibt Apostel Rudolf Kainz, der zugleich als Herausgeber verantwortlich ist. Die Homepage wurde neu erstellt, um den gewachsenen Anforderungen im Interesse der Internetnutzer bestmöglich gerecht zu werden. mehr ...

Neue »Leitgedanken« werden ein halbes Jahr alt

(05.07.2008) Zürich. Vor gut einem halben Jahr wurden die neuen »Leitgedanken zum Gottesdienst« im Auftrag der neuapostolischen Kirchenleitung offiziell eingeführt. Es handelt sich dabei um Hilfen für die Gottesdienstvorbereitung, die den Amtsträgern der Kirche zur Verfügung gestellt werden. Sie sind keine ausformulierte Predigtvorlage, sondern dienen der Vorbereitung auf die Predigt. Das weltweit eingesetzte Instrument bietet thematische Ausführungen im Ablauf des Kirchenjahres. mehr ...

Das neue englischsprachige Gesangbuch ist fertig

(24.06.2008) Kapstadt. Einige Jahre Vorarbeit hat die Erstellung des neuen englischsprachigen Gesangbuches der Neuapostolischen Kirche bereits hinter sich. In der Kirche Silvertown nahmen die Bezirksämter und Vorsteher der Gebietskirche Kapstadt nun eine erste Kopie des Buches entgegen. mehr ...

„Unsere Familie“ erscheint nun auch online!

(17.06.2008) Frankfurt. Der Friedrich-Bischoff-Verlag in Frankfurt begrüßt seine Kunden künftig mit einer neuen Internetseite. In drei Rubriken stellt sich der neuapostolische Kirchenverlag vor: Auf der Startseite stehen die wichtigsten Unternehmensdaten. Ein optisch verbesserter Online-Shop gibt Auskunft über die Produktliste. Flaggschiff ist ohne Zweifel die neue „UF-Online“ mit Kurzberichten aus der aktuellen Zeitschrift. mehr ...

Pfingstfilm 2008 als Online-Video

(23.05.2008) Berlin. „Ost – West, Ost – West“. Ein kleiner Junge springt über eine auf dem Boden eingezeichnete Linie, dort wo früher die Berliner Mauer aufgerichtet war. Symbolisch betreten seine Füße dabei einmal den früheren Ostteil, dann wieder den Westen der ehemals geteilten Stadt. So beginnt der diesjährige Pfingstfilm, der vor dem Pfingstgottesdienst in Berlin gesendet wurde. Wegen der hohen Nachfrage veröffentlicht ihn die Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg als Onlinevideo. mehr ...

Quellenzugang für Historiker möglich

(19.05.2008) Zürich. In der Ausgabe 10/2008 der neuapostolischen Kirchenzeitschrift „Unsere Familie“ gibt der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, einige Erläuterungen zur Aufarbeitung neuapostolischer Kirchengeschichte. Der Informationsabend vom 4. Dezember 2007, in dem die Kirchengeschichte zwischen 1938 bis 1955 im Mittelpunkt stand, löste viele Emotionen und Fragen aus. Eine Frage war, ob die vorhandenen kirchengeschichtlichen Quellen auch externen Historikern zur Verfügung stehen? mehr ...

Orientierungshilfe der ACK über die Neuapostolische Kirche

(23.04.2008) Stuttgart. Wie mehrfach berichtet, laufen seit 2001 regelmäßige Gespräche zwischen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Baden-Württemberg und der Neuapostolischen Kirche in Süddeutschland. Zum Abschluss des letzten Jahres einigten sich die Gesprächspartner darauf, dass künftig die Gespräche auf Bundesebene stattfinden sollen. Den bislang erzielten Gesprächsstand dokumentiert nun ein von der ACK Baden-Württemberg herausgegebener Informationsflyer. mehr ...
Zeige News 1 bis 10 von insgesamt 18 Artikeln
<< Erste < Vorherige 1-10 11-18 Nächste > Letzte >>