Offizielle Verlautbarungen

Katechismus der Neuapostolischen Kirche in Fragen und Antworten

16.03.2015

Die Bezirksapostelversammlung tagte am Hauptsitz der Kirche in Zürich (Foto: NAKI)

Stammapostel Schneider in Schaffhausen-Neuhausen (Foto: NAK Schweiz)

Zürich. Der seit Dezember 2012 bestehende Katechismus der Neuapostolischen Kirche (KNK) wird am 1. September 2015 in einer didaktisch aufbereiteten Variante veröffentlicht. In Form von Fragen und Antworten soll das Grundlagenwerk vor allem bei Schulungen und Unterrichten eingesetzt werden.

Schon kurz nach der Herausgabe des KNK äußerte die Kirchenleitung den Wunsch, das Standardwerk auch in einer Bearbeitung vorzulegen, die ausdrücklich auf Unterrichtszwecke zugeschnitten ist. Dazu wurde der Text des Lehrwerkes in 750 Fragen und Antworten unterteilt. Die Sprache ist möglichst eingängig formuliert worden, ohne zu viele Fachbegriffe zu verwenden. Wo Fachbegriffe sich nicht vermeiden lassen, werden sie ausführlich erläutert. Daneben enthält die neue Variante an zentralen Stellen vollständige Bibelzitate statt nur die Versangaben zu nennen.

Fünf Hauptsprachen

Die inhaltliche Arbeit am „Katechismus in Fragen und Antworten“ (KNK FA) ist mittlerweile zu einem Abschluss gekommen. Übersetzungen in fünf Hauptsprachen liegen vor. Auch die Layout-Phase ist beendet. Nach Abschluss der Feinarbeiten in der Druckvorstufe sollen das neue Buch nun in Druck gehen und voraussichtlich am 1. September 2015 zeitgleich in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch erscheinen. Das hat die internationale Bezirksapostelversammlung während ihrer jüngsten Sitzung am 12. Und 13. März 2015 in Zürich beschlossen.

Über die Hintergründe zum „Katechismus in Fragen und Antworten“ berichtet nac.today.

 

Gottesdienst zum Abschluss der BAV

Die Bezirksapostelversammlung schloss mit einem Gottesdienst. Dazu hatte Stammapostel Jean-Luc Schneider alle Bezirksapostel und Bezirksapostelhelfer nach Schaffhausen-Neuhausen eingeladen. Das Oberhaupt der Kirche nutzte die Bibelstelle aus Kolosser 3, 15: „Und der Friede Christi, zu dem ihr auch berufen seid in einem Leibe, regiere in euren Herzen; und seid dankbar“, um der Gemeinde zuzurufen, wie wichtig der Friede in Christus sei. Dieser Friede solle in die Herzen regieren und unsere Entscheidungen bestimmen.

Der Stammapostel sagte auch ein Wort zur zu Ende gegangenen Bezirksapostelversammlung: Dort seien immer viele Entscheidungen zu treffen und zwar mit dem Verstand und mit Herz und Seele. Um solche Entscheidungen zu treffen, müsse man die Bibel kennen, den Austausch unter den Aposteln haben und sich durch Gott inspiriert fühlen und darum innig beten.

Einen Bericht über den Gottesdienst in Schaffhausen-Neuhausen finden Sie auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Schweiz.

NAK von A-Z

Kurze Stellungnahmen zu verschiedenen Themen finden Sie auch in der Rubrik "NAK von A-Z".