Offizielle Verlautbarungen

Hirntod/Herztod: Verlautbarung der Neuapostolischen Kirche

28.02.2005

Zürich. Aus medizinischer Sicht wird der Hirntod mit dem Tod des Menschen gleichgesetzt. Dieser Beurteilung schließt sich die Neuapostolische Kirche an.

Die Tagesordnung der Beratungen in der Bezirksapostelversammlung (BAV) Singapur am 4. Februar 2005 sah u.a. den Punkt "Hirntod/Herztod" vor. Unter Hirntod versteht die medizinische Forschung den vollständigen und unumkehrbaren Funktionsausfall des Gehirns einschließlich Hirnstamm. Er wird mit dem Tod des Menschen gleichgesetzt. Dieser Beurteilung schließt sich die Neuapostolische Kirche an.

Aussagen über einen genauen Zeitpunkt, wann sich Seele und Leib trennen, macht die Kirche dagegen nicht.

Die Verlautbarung der Neuapostolischen Kirche mit dem Titel "Hirntod/Herztod" lesen Sie hier - sie ist in deutsch, englisch und französisch verfügbar.

In einem von der BAV verabschiedeten Einführungskonzept wird dieses Thema zunächst an die Amtsträger der Kirche weitergereicht. Anfang 2006 wird ein ausführlicher Artikel in unserer Kirchenzeitschrift "Unsere Familie" erscheinen.

 

NAK von A-Z

Kurze Stellungnahmen zu verschiedenen Themen finden Sie auch in der Rubrik "NAK von A-Z".