Fragen an den Stammapostel

14.08.2012

Jugendliche fragen, der Stammapostel antwortet (Foto: NAK Nord)

Bad Schwartau/Hamburg. Interessante Fragen an den Stammapostel stellen – wer wünscht sich das nicht. Etliche Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Lübeck hatten jetzt die Gelegenheit. Vor seinem Gottesdienst am letzten Sonntag in der Gemeinde Lübeck, stand Stammapostel Wilhelm Leber am Samstagabend einem größeren Jugendkreis Rede und Antwort. Die Gebietskirche Norddeutschland veröffentlicht einen Ausschnitt daraus.

Warum predigen in der Neuapostolischen Kirche ausschließlich Männer? Wie nervös ist das Kirchenoberhaupt vor einem Gottesdienst? Welche Sorge bereitet die Entwicklung der Kirche dem Kirchenleiter? Ist es manchmal eine Belastung, Stammapostel zu sein?

Hier eine kleine Kostprobe:

Frage: In Lukas 18,8 heißt es: „Doch wenn der Menschensohn kommen wird, meinst du, er werde Glauben finden auf Erden?“ Wie ist dieses Wort zu verstehen? Ist daraus abzuleiten, dass Jesus Zweifel hat, bei seiner Wiederkunft Glauben zu finden?

Antwort: Ich glaube nicht, dass er Zweifel gehabt hat. Ich glaube, er wollte mit dieser Frage aufrütteln. Die Frage ist: Wird Jesus bei dir und mir Glauben finden? Jeder möge sich anschauen und fragen, wie es mit seinem Glauben aussieht: Kann ich wirklich vor Gott bestehen? Ist mein Glaube fest und stark genug? Diese Fragen sollten wir uns in diesem Zusammenhang stellen.

Lesen Sie unseren Artikel auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.

Kategorie: Deutschland