Neuapostolische Kirche in den USA unterstützt Hurrikan-Opfer

01.09.2005

Sea Cliff, New York. Die Katastrophe, die der Hurrikan Katrina in New Orleans und den umliegenden Bundestaaten Alabama, Louisiana und Mississippi auslöste, ist die schlimmste in der Geschichte der USA. Die Neuapostolische Kirche in den USA wird eine Sofortspende an das Amerikanische Rote Kreuz übergeben.

In einer kurzen Pressemitteilung äußert sich der Präsident der Neuapostolischen Kirche in den USA, Bezirksapostel Richard Freund: "Wir sind alle sehr betroffen über die starken Zerstörungen, die der Hurrikan Katrina in weiten Teilen von Alabama, Louisiana und Mississippi verursacht hat. Wir beten besonders für die Menschen, die den Verlust eines ihrer Lieben beklagen müssen, die ihre Häuser oder sonstiges Eigentum veroren haben."

Wir werden weiter berichten. Weitere Informationen auch auf www.nac-usa.org.