Bezirksapostel Erwin Wagner in den Ruhestand verabschiedet

26.05.2002

Kitchener. "Bezirksapostel Erwin Wagner hat in den acht Jahren seiner Tätigkeit als Bezirksapostel mehr bewegt, als dies anderswo in der dreifachen Zeit möglich wäre" - diese Worte der Anerkennung fand Stammapostel Richard Fehr anläßlich der Ruhesetzung von Bezirksapostel Erwin Wagner!

Am Sonntag, 14. April 2002, hielt Stammapostel Fehr einen großen Festgottesdienst in der Gemeinde Kitchener, Gebietskirche Kanada. Er diente mit dem Wort aus 1. Petrus 1,13: "Darum umgürtet die Lenden eures Gemüts, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch angeboten wird in der Offenbarung Jesu Christi." Am Ende des Gottesdienstes, der via Satellit in alle Empfangsgemeinden in den USA und Kanada ausgestrahlt wurde, setzte er den bisherigen Bezirksapostel Erwin Wagner, der acht Jahre lang den Gebietskirchen Kanada und USA als Bezirksapostel vorstand, in den feierlichen Ruhestand.

Auch Bezirksapostelhelfer Ernst Horn verabschiedete sich aus dem aktiven Dienst. Über ihn sagte der Stammapostel: "Bezirksapostelhelfer Horn ist wohl einer der meistgereisten Knechte Gottes, denn es gab oft Zeiten, in denen er das halbe Jahr unterwegs war!" Beiden Aposteln wünschte der Stammapostel eine gesegnete Ruhestandszeit.

Im selben Gottesdienst wurde Apostel Mark Woll als Bezirksapostelhelfer beauftragt. Die Bischöfe Frank Dzur, Reinhard Jabs, Hans Joachim Sobottka und der Bezirksälteste Michael Deppner wurden neu als Apostel ausgesondert. Außerdem ordinierte der Stammapostel vier Bischöfe: Peter William Esser, Gary Trautmann, Michael Wagner und John Fred Wiesel.

Weitere Impressionen aus diesem Festgottesdienst lesen Sie unter:

http://www.newapostolicchurch.org/outreach/country/usa/chiefApostle.asp
http://www.newapostolicchurch.org/outreach/country/canada/chiefApostle.asp

Kategorie: NAKI News, Nordamerika