NAK International

Informationsabend in Uster: Lehränderungen weltweit per Satellit übertragen

(24.01.2006) Uster. Die neuapostolische Kirchengemeinde in Uster (Schweiz) war am 24.01.2006 Schauplatz eines Informationsabends, der weltweit per Satellit in die neuapostolischen Gemeinden übertragen wurde. Stammapostel Wilhelm Leber, oberster Geistlicher in der Neuapostolischen Kirche, moderierte selbst durch diesen Abend. mehr ...

Apostel Théophile Mundele Bayungasa heimgegangen

(13.01.2006) Ndana/Kongo. Nach längerer, tapfer ertragener Krankheit ist Apostel Théophile Mundele Bayungasa heimgegangen. Er wurde 54 Jahre alt. Die Beisetzung findet am 14. Januar 2006 in der Zentralkirche in Inkisi, Provinz Bas-Congo statt. mehr ...

Plakatserie 2006: "Leben ist mehr als ..."

(16.12.2005) Frankfurt. "Leben ist ..." - mit diesen ebenso nachdenklich stimmenden wie kurzen Worten beginnen alle neuen Plakate der Serie 2006 der Neuapostolischen Kirche. "... mehr als Zeitvertreib (Januar), mehr als nur ein Präsent abgeben (Dezember)" - dazwischen liegen elf weitere Themen und Motive. mehr ...

Dienstag, 24. Januar 2006: Informationsabend per Satellit

(23.11.2005) Zürich. Am Dienstagabend, 24. Januar 2006, leitet die Neuapostolische Kirche ein neues Kapitel in ihrer Informationspolitik ein: ein Informationsabend für einen speziell eingeladenen Zuhörerkreis wird per Satellit ausgestrahlt werden. Darauf verständigten sich der Stammapostel und die Bezirksapostel anlässlich der Bezirksapostelversammlung (BAV) im Oktober in Zürich. mehr ...

Neuer Bezirksapostel für Norddeutschland soll in Bremen ordiniert werden

(14.11.2005) Bremen. Im Gottesdienst am 27. November 2005, den Stammapostel Wilhelm Leber im Congress Centrum Bremen durchführen wird, soll Karlheinz Schumacher zum neuen Bezirksapostel für die Gebietskirche Norddeutschland ordiniert werden. Zugleich wird Bischof Ekhard Möller in den Ruhestand verabschiedet werden. mehr ...

BAV beschloss Aussagen zu den Apokryphen

(04.11.2005) Zürich. Die Apokryphen, also die alttestamentlichen Spätschriften, sind für Glaube und Lehre der Neuapostolischen Kirche ebenso verbindlich wie die anderen Schriften des Alten Testaments. Lehraussagen der Neuapostolischen Kirche können durch Zitate aus den alttestamentlichen Apokryphen legitimiert oder unterstützt werden. So lautet ein Beschluss der Bezirksapostelversammlung (BAV), die Ende Oktober in Zürich stattfand. mehr ...

Apostel Kayembe heimgegangen

(03.11.2005) Kasaï Oriental/Kongo. Völlig unerwartet starb im Alter von fast 56 Jahren der Apostel Grégoire Tshiebue Kayembe, Gebietskirche Kongo. Er hinterlässt seine Ehefrau und acht Kinder. mehr ...

Zum 100. Geburtstag von Stammapostel Ernst Streckeisen

(27.10.2005) Zürich. Am 19. Oktober jährte sich der Geburtstag von Stammapostel Ernst Streckeisen zum 100. Mal. Aus diesem Anlass hielt Stammapostel Wilhelm Leber einen Gottesdienst in Zürich. mehr ...

Ökumene heißt aufeinander zugehen und miteinander reden!

(24.10.2005) Castrop-Rauxel. Ökumene heißt aufeinander zugehen und miteinander reden! Diese Stellungnahme machte Stammapostel Wilhelm Leber am Ende des Gottesdienstes für Amtsträger am Sonntag, 23.10.2005, der von Castrop-Rauxel aus in die Gemeinden der Gebietskirchen Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland übertragen wurde. Auch zu Veränderungen in der Lehre der Neuapostolischen Kirche äußerte er sich. mehr ...

Zur Wiederwahl als Vorsitzender der DBK: Glückwünsche an Karl Kardinal Lehmann

(26.09.2005) Zürich. Karl Kardinal Lehmann ist zum vierten Mal in Folge zum Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewählt worden. Die Neuapostolische Kirche gratuliert herzlich. mehr ...
Zeige News 471 bis 480 von insgesamt 562 Artikeln