NAK International

Drei Wochen Afrika mit 100.000 Gottesdienstteilnehmern

(13.03.2008) Zürich. Gut drei Wochen war Stammapostel Wilhelm Leber auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs. „Die Begegnungen mit Glaubensgeschwistern in Südafrika, im Kongo und in Malawi waren unbeschreiblich“, sagt er selbst. Ein Jugendtag in Kapstadt, Gottesdienste in Lubumbashi, Mbuji Mayi, Kananga und in Goma ließen ihn mit über 100.000 direkten Gottesdienstteilnehmern – ohne die Teilnehmer, die per Satellitenübertragung angeschlossen waren – zusammentreffen. Zuletzt feierte das Kirchenoberhaupt in Lilongwe (Malawi) den Gottesdienst für Entschlafene am 2. März. mehr ...

Zum Palmsonntag

(10.03.2008) Zürich. Wenn wir heute Palmsonntag feiern, folgen wir dem Brauch der Christengemeinde in Jerusalem. Schon um das Jahr 400 wird von ihr bezeugt, dass sie sich am Ölberg versammelt und in einer Prozession in die Stadt hinuntergeht. Die Kinder sollen dabei Palmwedel und Ölzweige in Händen getragen haben. mehr ...

Neuapostolische Kirche gratuliert Erzbischof Dr. Zollitsch

(12.02.2008) Zürich. Der Erzbischof von Freiburg, Dr. Robert Zollitsch, ist neuer Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz der Katholischen Kirche. Er tritt damit das Erbe von Karl Kardinal Lehmann an, der dieses Amt nach 20 Jahren aus gesundheitlichen Gründen abgibt. Die Neuapostolische Kirche hat in einem Glückwunschbrief an Erzbischof Zollitsch gratuliert. mehr ...

Feinplanung für den Europa-Jugendtag kommt gut voran

(28.01.2008) Zürich/Düsseldorf. Noch knapp 480 Tage sind es bis zum Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche vom 21.-24. Mai 2009 in Düsseldorf. Um die vielen Vorbereitungen zu koordinieren, traf sich der Planungsstab in der letzten Woche zu seiner bisher fünften Sitzung. Besonders die Feinplanung der beiden Projektgruppen Inhalte und Musik standen auf der Tagesordnung. mehr ...

Wege in die Neuapostolische Kirche

(24.01.2008) Frankfurt. Wie finden Menschen zur Neuapostolischen Kirche und was bewegt sie, dazugehören zu wollen? Über ein Forschungsprojekt der Universität Trier zum Thema „Selbst gewählte Mitgliedschaft in religiösen Gemeinschaften“ berichtet die letzte Ausgabe der neuapostolischen Kirchenzeitschrift „Unsere Familie“. Die Arbeitsgruppe Religionspsychologie des Forschungszentrums für Psychobiologie und Psychosomatik (FPP) der Universität Trier beschäftigte sich wissenschaftlich mit dem in Deutschland seltenen Phänomen des Wechsels in eine andere Religionsgemeinschaft. mehr ...

Stammapostel Wilhelm Leber beantwortet das Schreiben von Gerrit Sepers

(14.01.2008) Zürich. „Wir haben immer deutlich gemacht, dass wir zur sachlichen Auseinandersetzung bereit sind“ – mit diesen Worten beendet Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche, sein Antwortschreiben an Gerrit Sepers. Der frühere Apostel der Gebietskirche Niederlande hatte in einer öffentlichen Stellungnahme auf die Inhalte des Informationsabends vom 04.12.2007 „mit tiefer Enttäuschung“ reagiert. mehr ...

Trauernachricht: Apostel Beugré Koffi verstorben

(10.01.2008) Stuttgart. Beugré Koffi, der seit knapp zwei Jahren als Apostel in der Elfenbeinküste tätig war, ist am 24. Dezember 2007 völlig unerwartet im Alter von nur 39 Jahren verstorben. Apostel Koffi, der sich durch hohe Opferbereitschaft und Glaubenserkenntnis auszeichnete, war im Kreis der afrikanischen Apostel sehr geschätzt. Besonders hat er das Seminarwesen im Land gefördert. mehr ...

Stammapostel Wilhelm Leber bietet der VAG weitere Gespräche an

(08.01.2008) Zürich. Der internationale Leiter der Neuapostolischen Kirche, Stammapostel Wilhelm Leber, bietet der Vereinigung Apostolischer Gemeinden in Europa weitere Gespräche an. In einem persönlichen Schreiben an den VAG-Apostel Matthias Knauth beantwortet er dessen Brief vom 18. Dezember 2007. Darin teilte die VAG mit, dass sie für weitere Gespräche nicht mehr zur Verfügung ständen. „Ich danke Ihnen, dass Sie sich mit Ihrer Kritik an dem Vortrag der AG »Geschichte der NAK« am Informationsabend direkt an mich gewandt haben“, so der Stammapostel in seinem Antwortbrief. mehr ...

Stabwechsel im Projektmanagement NAKI

(08.01.2008) Zürich. Stefan Möckli (42) heißt der neue Projektmanager der Neuapostolischen Kirche International. Der studierte Betriebswirtschaftler übernimmt diese Position von Jürg Zbinden, der im November letzten Jahres als Bischof ordiniert wurde und künftig in der Neuapostolischen Kirche Schweiz seinen Arbeitsplatz hat. Dort wird er ab März das Sekretariat des Bezirksapostels übernehmen. mehr ...

Weitere Ordinationen im Norden Indiens

(04.01.2008) Zürich/Dortmund. Anlässlich seiner Reise nach Indien wird Stammapostel Wilhelm Leber am Freitag, 1. Februar 2008, einen Gottesdienst für Amtsträger in Hyderabad durchführen. In diesem Gottesdienst sollen für die von der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen aus betreuten Provinzen in Nordostindien und in Rajasthan zwei Apostel und zwei Bischöfe ordiniert werden. mehr ...
Zeige News 381 bis 390 von insgesamt 607 Artikeln