NAK International

Bezirksapostelversammlung in Kanada ist zu Ende gegangen

(27.10.2007) Toronto. Mit zahlreichen Beschlüssen ist das internationale Herbsttreffen aller Bezirksapostel, das diesmal in Toronto (Kanada) stattfand, zu Ende gegangen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Neuapostolischen Kirche fand unter dem Vorsitz von Stammapostel Wilhelm Leber auch eine Bezirksapostelversammlung Asien statt. Diese Sitzung beschäftigte sich vor allem mit den seelsorgerischen, administrativen und finanziellen Herausforderungen der Kirche in Südostasien. mehr ...

Herbsttagung der Bezirksapostel in Toronto

(23.10.2007) Toronto. Heute Mittag, 12:35 Uhr Ortszeit, landete Stammapostel Wilhelm Leber auf dem internationalen Pearson-Airport in Toronto. In der kanadischen Großstadt wird am Donnerstag und Freitag die internationale Bezirksapostelversammlung (BAV) der Neuapostolischen Kirche stattfinden. Am Mittwoch ist eine afrikanische und zum ersten Mal in der Geschichte der Neuapostolischen Kirche auch eine asiatische Bezirksapostelversammlung vorgesehen. mehr ...

Erpressungsversuch gegen NAKI gescheitert

(19.10.2007) Zürich. Die Neuapostolische Kirche International war in den letzten Wochen Ziel eines Erpressungsversuches. Der internationale Kirchenpräsident, Stammapostel Dr. Wilhelm Leber, erhielt Ende Juli ein entsprechendes Schreiben mit der Aufforderung, einen siebenstelligen Euro-Betrag bereitzustellen. Unterschrieben wurde dieser Brief mit „Die Aussteiger“. Im Falle der Nichterfüllung der Forderung wurde damit gedroht, in Deutschland bundesweit Kirchengebäude der Neuapostolischen Kirche in Brand zu stecken. mehr ...

Agentur meldet Übergriff auf neuapostolische Gemeinde in Pakistan

(15.10.2007) Zürich. „AsiaNews“, eine Online-Presseagentur, meldet mit Datum vom 10. Oktober, dass in Hadyara, einem Vorort der pakistanischen Großstadt Lahore, eine neuapostolische Gemeinde angegriffen worden sei. Kinder und Erwachsene seien von islamistischen Extremisten attackiert und beschimpft worden. Für Ende des Fastenmonats Ramadan sei ein weiterer Angriff geplant. mehr ...

Plakat zum Erntedankfest: "Mit Gott säen und ernten." - Den Segen Gottes erkennen und danken.

(23.09.2007) Frankfurt. Es gibt so vieles, wofür wir dankbar sein können: Gesundheit, Nahrung, Frieden, Arbeit und vieles mehr. Bei allem Dank soll immer Gott als Geber aller Dinge im Mittelpunkt bleiben. mehr ...

Erntedankgottesdienste am 30. September 2007

(21.09.2007) Zürich. In vielen christlichen Kirchen finden die Erntedankgottesdienste in diesem Jahr am 30. September statt. Auch die Neuapostolische Kirche begeht den Erntedank mit besonderen Gottesdienstfeierlichkeiten – zur Ehre Gottes und zum Dienst am Nächsten. mehr ...

Neuapostolische Kirche auf Madagaskar wird künftig von Südostafrika geleitet

(19.09.2007) Madagaskar. Am letzten Wochenende stattete Stammapostel Wilhelm Leber der Insel Madagaskar einen Besuch ab. Rund 1.500 Glaubensgeschwister und interessierte Gäste verfolgten den Gottesdienst. Anschließend legte der internationale Kirchenpräsident die Leitung der Neuapostolischen Kirche auf der vor der Ostküste Afrikas gelegenen Insel in die Hände von Bezirksapostel Johann Kitching, Südostafrika. mehr ...

Weltweite Gebete für den Frieden

(11.09.2007) Zürich. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Neuapostolische Kirche am „Internationalen Gebetstag für den Frieden“, der weltweit seit vier Jahren traditionell am 21. September gefeiert wird. Der Ökumenische Rat der Kirchen ruft seine rund 350 Mitgliedskirchen auf, sich durch Friedensgebete einzubringen. Bereits vor zwei Jahren hatte Stammapostel Wilhelm Leber weltweit die neuapostolischen Gemeinden um ihr Engagement gebeten. mehr ...

Plakat im September: "Mit Gott ein Ziel haben." - Allein sind wir schneller – gemeinsam kommen wir weiter.

(01.09.2007) Frankfurt. Das Ziel des Glaubens ist ein gemeinsames Ziel. Gemeinsam können wir uns helfen, neu ermutigen oder auch einmal mitziehen lassen. So wird der Glaube nicht zu einem Selbstläufer, sondern direkt miteinander erlebbar. mehr ...

Plakat im August: "Mit Gott Verbindung halten." - Gott hört unser Beten – in jeder Situation.

(04.08.2007) Frankfurt. Nicht immer geht alles glatt. Besonders bedrückend sind Situationen, die uns ganz persönlich betreffen. Gerade hier ist seelischer Beistand notwendig, um wieder Kraft zu schöpfen und durchhalten zu können. Im Gebet steht jedem die Möglichkeit offen, sich an Gott zu wenden und auch Gebetserhörung zu erfahren. mehr ...
Zeige News 361 bis 370 von insgesamt 563 Artikeln