NAK International

Lasst uns dem Herrn treu bleiben!

03.01.2018

© O. Rütten

Liebe Glaubensgeschwister,

zum neuen Jahr wünsche ich Ihnen die Fülle des göttlichen Segens und viel Gotterleben.

Es ist eine schöne Tradition, sich am Jahresanfang gegenseitig alles Gute und Beste zu wünschen. Aber wir können noch viel mehr füreinander tun. Wir können beten und dem lieben Gott sagen: „Segne meinen Bruder! Stärke meine Schwester! Schütze und tröste sie.“

Füreinander beten, das können wir jeden Tag tun, das ganze Jahr über. Ich denke dabei ganz besonders an die Geschwister, die in Gebieten leben, wo Krieg, Not und Gewalt herrschen. Aber auch an diejenigen, die einem großen Schmerz ausgesetzt sind, sei er körperlich oder seelisch. Liebe Geschwister, seid sicher: Es wird viel für euch gebetet!

Die Apostel beten besonders dafür, dass alle das Ziel unseres Glaubens erleben dürfen: die Wiederkunft Jesu Christi. Auch im neuen Jahr wollen wir uns wieder darauf vorbereiten. Und dafür haben wir ja unser Trainingsprogramm – mit jährlich wechselnden Schwerpunkten.

So haben wir uns bereits mit den Themen Liebe, Freude, Siegen und Lobpreis beschäftigt. Auch in diesem Jahr geht es um ein wichtiges Merkmal der Brautgemeinde: die Treue zu Christus.

Zum Wesen der Braut gehört neben der Liebe und der Freude unbedingt auch die Treue. Das geht gar nicht anders. Aber wie können wir die Treue zu Christus leben? Ich möchte hier vier Punkte nennen:

  • Treue zu Christus heißt: seinem Vorbild folgen.
  • Treue zu Christus heißt: auch in schweren Zeiten die Liebe bewahren.
  • Treue zu Christus heißt: dienen wollen.
  • Treue zu Christus heißt: unsere Versprechen halten.

Das sind die wichtigsten Punkte.

Das Thema Treue ist vielfältig. Es geht dabei um zentrale Begriffe wie Ehrlichkeit, Vertrauen, Beständigkeit und Zuverlässigkeit. Wir wollen uns im Jahr 2018 intensiv mit den zahlreichen Bedeutungsebenen der Treue beschäftigen.

Warum? Das ist doch ganz klar: Die Treue zu Christus ist grundlegend für unseren Glauben. So grundlegend, dass manche Sprachen für die beiden Begriffe „Glaube“ und „Treue“ im Neuen Testament das gleiche Wort verwendet.

In diese Sinne wünsche ich Ihnen ein glaubensstarkes Jahr 2018: Lasst uns dem Herrn treu bleiben!

Mehr