NAK International

Stammapostel gratuliert dem neuen Papst Franziskus

14.03.2013

Stammapostel Wilhelm Leber im Neujahrsgottesdienst (Foto: NAK NRW)

Zürich. Stammapostel Wilhelm Leber hat dem neuen Papst Franziskus im Namen der Neuapostolischen Kirche gratuliert. Gestern wurde Kardinal Jorge Mario Bergoglio in das höchste Amt der katholischen Kirche gewählt. Damit folgt der 76jährige Argentinier dem zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.

„Die Verantwortung für das seelische Wohlergehen einer erwartungsvollen großen Gemeinschaft von Menschen liegt nun auf Ihren Schultern“, schreibt Stammapostel Leber in seinem Glückwunschschreiben. Er wolle dem neugewählten Papst Gottes Segen wünschen und tue dies auch im Namen der neuapostolischen Christen in aller Welt, heißt es weiter.

Der neuapostolische Kirchenleiter beschreibt es als mehr denn je Aufgabe der Kirchendiener, in diesen Zeiten geduldig und mit Freude am Evangelium Jesu Christi festzuhalten und selbst mutig in aller Öffentlichkeit dafür einzustehen. „Sie werden in Ihrer Kirche dafür wesentliche Akzente setzen.“ Zugleich wolle er darum bitten, dass seine Stimme Gehör finden mag, wenn es darum geht, die Prinzipien von Nächstenliebe und Versöhnung in aller Welt zu verkündigen.

Lesen Sie hier das Schreiben von Stammapostel Wilhelm Leber an den neuen Papst Franziskus (in deutscher Sprache).