NAK International

Bezirksapostel i.R. René Higelin verstorben

29.12.2012

Bezirksapostel i.R. René Higelin (Foto: UF)

Zürich. In den frühen Morgenstunden des 26. Dezember schlief der ehemalige Leiter der Gebietskirche Frankreich, Bezirksapostel im Ruhestand René Higelin, friedlich ein. Sein Tod kommt früh, er wurde 73 Jahren alt. Stammapostel Wilhelm Leber, der selbst die Trauerfeier am 2. Januar in der Gemeinde Metz durchführen wird, würdigt ihn als einen großartigen Menschen und Gottesknecht.

René Higelin wurde am 10. Juni 1939 als eines von acht Kindern geboren. 1957, ein Jahr nach dem Tod seines Vaters, der als Apostel in Frankreich segensreiche Spuren hinterließ, wurde der 18jährige in das Diakonenamt ordiniert. 1981 empfing er durch den damaligen Stammapostel Hans Urwyler in Straßburg das Amt eines Apostels der Neuapostolischen Kirche.

46 Jahre lang Amtsträger

Über acht Jahre, vom 25. März 1996 bis zum 26. September 2004, leitete Bezirksapostel Higelin die Gebietskirche Frankreich. Er war damit 46 Jahre lang Amtsträger der Kirche. Sein Nachfolger als Bezirksapostel und Leiter der Gebietskirche wurde der heutige Stammapostelhelfer Jean-Luc Schneider.

Lesen Sie die Trauermeldung auch auf unserer Webseite der Eglise néo apostolique de France.

 

Kategorie: NAKI News