NAK International

Der Katechismus auf dem Weg in die Öffentlichkeit

21.12.2012

Foto: NAK

Zürich. Nachdem zunächst neuapostolische Kirchenmitglieder in einem Informationsabend über den Inhalt des Katechismus unterrichtet wurden, setzt das Werk nun seinen Weg in die Öffentlichkeit fort. Die internationale Kirchenleitung hat Interesse daran, dass das neue Buch von interessierten Menschen wahrgenommen und gelesen wird. Viele Exemplare des Katechismus erreichen in diesen Tagen die Empfänger.

Etliche Exemplare des deutschsprachigen Katechismus sind momentan unterwegs. Vertreter anderer Kirchen sind angeschrieben worden und erhalten entweder ein Belegexemplar für den eigenen Gebrauch oder eine Bestellkarte des Kirchen eigenen Verlags Friedrich Bischoff. Allein in Deutschland wurden rund 20.000 Pfarrämter angeschrieben.

Breitenwirkung erwünscht

Ebenso hat durch die Neuapostolische Kirche International alle überregionalen, nationalen oder internationalen kirchlichen Organisationen, Institutionen und Religionsgemeinschaften mit der Information versorgt, dass die Neuapostolische Kirche einen Katechismus aufgelegt hat. Die Gebietskirchen verständigen lokale und regionale Adressen. Auch theologische Fakultäten an deutschen oder schweizerischen Universitäten erhalten eine Mitteilung über das neue Werk, ebenso wichtige Meinungsträger der Gesellschaft. Die Kirchenleitung verbindet damit die Hoffnung, dass der Katechismus die gewünschte Breitenwirkung erzielen wird.

Mittlerweile ist der Katechismus der Neuapostolischen Kirche auch im öffentlichen Buchhandel erschienen.

Kategorie: NAKI News