NAK International

Angolanisches Wochenende mit Ordination und Ruhesetzung

29.06.2011

Erwartungsfrohe Gemeinde in Luanda

Nach der Ordination (Fotos: NAK NRW)

Zürich/Luanda. Das letzte Wochenende fand für den internationalen Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, unter afrikanischem Himmel statt. Zum fünften Mal besuchte damit ein Stammapostel das Land Angola. In zwei Gottesdiensten setzte er einen Apostel und drei Bischöfe in den Ruhestand und ordinierte zwei neue Apostel und vier Bischöfe.

In einem Gottesdienst für Amtsträger und Frauen am Freitagnachmittag, 24.06.2011, empfingen Augusto Romeu Cassanga (51) und Mário Martins Tchinvula (47) das Apostelamt. Katusevanako Matos de Almeida (48) wurde als Bischof ordiniert. Apostel Victor Makiadi und Bischof Viekasi Kiasisua entließ das Kirchenoberhaupt in den feierlichen Ruhestand. Rund 5.000 neuapostolische Christen kamen in der Cidadela von Luanda zusammen. Stammapostel Leber stellte die Predigt im Gottesdienst unter das Wort aus Epheser 5,8: „Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts“. Bischof Samuel Bele trat ebenfalls in den Ruhestand, konnte aber leider aus gesundheitlichen Gründen an dem Gottesdienst nicht teilnehmen.

Empfang bei Gouverneurin

Am Samstagmorgen reisten der Stammapostel und seine Begleiter in den Osten nach Luena (Provinz Moxico). Dort bestehen seit 1985 neuapostolische Gemeinden. Der Gottesdienst fand in einem großen Kinosaal statt, rund 4.000 nahmen teil. Der Stammapostel diente mit einem Bibelwort aus Psalm 14,2 und rief die Gotteskinder auf, in allen Lebenslagen nach Gott zu fragen.

Am Abend ging es auf die Reise nach Saurimo (Provinz Luanda-Norte). Dort besuchten der Stammapostel und die weiteren Gäste die örtliche Neuapostolische Kirche, in der sich etwa 700 Gemeindemitglieder versammelt hatten. Nach einem kurzen Gebet ging die Fahrt zum Gouverneurspalast, wo die Delegation von der Regionalgouverneurin begrüßt wurde. Nach einem Gedankenaustausch überreichten die Kirchenvertreter eine Spende in Höhe von 10.000 Euro zur Unterstützung sozialer Projekte in Luanda Sul.

Gottesdienst in Saurimo

Am Sonntag, den 26. Juni 2011, fand der Gottesdienst im Cine Chicapa in Saurimo statt. Neben der Gouverneurin und vielen Ehrengästen nahmen mehr als 3.000 neuapostolische Christen an diesem Gottesdienst teil. Der Stammapostel predigte nach dem Wort aus Psalm 11,4 und einem Teil aus Vers 5 und wies darauf hin, dass Gott alle Menschen prüfe. In diesem Gottesdienst trat Bischof Natanael Prata in den Ruhestand. Anschließend ordinierte der Kirchenleiter drei neue Bischöfe.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen.

 

Kategorie: Afrika, NAKI News