NAK International

Auf das Wesentliche konzentrieren

06.05.2010

Nach dem Gottesdienst in Camberly, der die BAVE eröffnete

Ehemalige katholisch-apostolische Zentralkirche am Gordon Square

Eintrag ins Gästebuch der Gemeinde London Central (Fotos: NAKI)

Zürich/London. Vom Mittwoch bis Freitag halten sich die europäischen Bezirksapostel zu ihrer Frühjahrstagung in London auf. Die Versammlung begann mit einem Gottesdienst in der Gemeinde Camberly. Rund 120 Gläubige nahmen den Stammapostel und die Bezirksapostel freudig in ihre Mitte. Die Botschaft des Abends lautete: „Konzentrieren wir uns auf das Wesentliche!“

Es sei wohl ziemlich einmalig, dass so viele Bezirksapostel in der Gemeinde Camberly versammelt sind, äußerte Stammapostel Wilhelm Leber in seinen Begrüßungsworten. Bis auf Bezirksapostel Theodoor de Bruijn aus den Niederlanden, der wegen Krankheit absagen musste, waren alle europäischen Bezirksapostel anwesend. Der internationale Kirchenleiter wählte ein Bibelwort aus Lukas 9, 51: „Es begab sich aber, als die Zeit erfüllt war, dass er hinweggenommen werden sollte, da wandte er sein Angesicht, stracks nach Jerusalem zu wandern.“ In einer wichtigen Phase seines Lebens hatte der Gottessohn Sehnsucht nach Jerusalem, sagte der Stammapostel. Ähnlich möge das auch heute in den Gemeinden sein: „Auch unsere Himmelfahrt rückt näher, lasst uns deshalb unseren Blick auf das himmlische Jerusalem richten.“ Dazu, so der Kirchenleiter, sei es wichtig, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Er beantworte auch die Frage, was wesentlich sei: ein starker Glaube, die Nachfolge zum Herrn und die Liebe zu Gott.

Musik und Fellowship

Die Gemeindemitglieder in Camberly waren froh über den Besuch der Gäste aus ganz Europa. Der Chor war beeindruckend, und nach dem Gottesdienst gab der Jugendchor noch mit einigen Liedern ein kleines „Privatkonzert“ für den Stammapostel. Zum Abschluss des Abends gab es das übliche Fellowship – Gespräche und freundliches Miteinander.

Fahrt nach Gordon Square

Am frühen Nachmittag ging es direkt nach der Ankunft der Bezirksapostel zu einer Besichtigung der Londoner Zentralkirche der katholisch-apostolischen Gemeinde am Gordon Square. Hirte Manfred Henke, ausgewiesener Kenner der Kirchengeschichte, führte die Teilnehmer in die so genannte „Lady's Chapel“. Dort hatten sich vor 150 Jahren die führenden Amtsträger der großen Zentralgemeinde versammelt. Stammapostel Leber legte im Vorfeld der Versammlung Wert darauf, dass ein geschichtlicher Teil unter fachkundiger Führung stattfindet, da sich die Vorgeschichte der Neuapostolischen Kirche in England abgespielt hat.

London Central

Von Gordon Square nach London Central, die Zentralgemeinde der Neuapostolischen Kirche in der englischen Hauptstadt. Hier trug sich der Stammapostel in das Gästebuch der Gemeinde ein.

Die Frühjahrssitzung der Bezirksapostelversammlung Europa findet diesmal in London statt. Zwei Tage werden die Gebietskirchenpräsidenten zu seelsorgerischen und organisatorischen Themen beraten.

Kategorie: NAKI News, Europa, Deutschland, Schweiz, Frankreich