NAK International

Pfingstfilm 2008 als Online-Video

23.05.2008

Die Titelsequenz des Pfingstfilms 2008 (Foto: NAK BB)

Berlin. „Ost – West, Ost – West“. Ein kleiner Junge springt über eine auf dem Boden eingezeichnete Linie, dort wo früher die Berliner Mauer aufgerichtet war. Symbolisch betreten seine Füße dabei einmal den früheren Ostteil, dann wieder den Westen der ehemals geteilten Stadt. So beginnt der diesjährige Pfingstfilm, der vor dem Pfingstgottesdienst in Berlin gesendet wurde. Wegen der hohen Nachfrage veröffentlicht ihn die Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg als Onlinevideo.

So genannte Vorfilme vor dem eigentlichen Gottesdienstgeschehen am Pfingstsonntag haben in der Neuapostolischen Kirche eine gewisse Tradition. Die gastgebende Gebietskirche stellt filmisch Land und Leute vor und gibt Einblicke in das kirchliche Leben der Region. Leider kam es am diesjährigen Pfingstsonntag in einigen Gemeinden beim Empfang zu Bild- und/oder Tonausfällen.

Der viertelstündige Pfingstfilm 2008 ist zum Nach-Schauen auf der Webseite der NAK Berlin-Brandenburg zu sehen.