NAK International

Agentur meldet Übergriff auf neuapostolische Gemeinde in Pakistan

15.10.2007

Zürich. „AsiaNews“, eine Online-Presseagentur, meldet mit Datum vom 10. Oktober, dass in Hadyara, einem Vorort der pakistanischen Großstadt Lahore, eine neuapostolische Gemeinde angegriffen worden sei. Kinder und Erwachsene seien von islamistischen Extremisten attackiert und beschimpft worden. Für Ende des Fastenmonats Ramadan sei ein weiterer Angriff geplant.

Nach Auskunft eines örtlichen Polizeisprechers, sollen die Mitglieder der christlichen Kirchen in dieser Stadt bis zum Ende des Ramadan sicher sein. Diese Meldung wurde nicht bestätigt.

Zurzeit prüft die Neuapostolische Kirche, ob sich dieser Vorfall tatsächlich so ereignete. Bislang können wir diese Meldung noch nicht bestätigen. Sobald uns relevante Tatsachen vorliegen, werden wir sie mitteilen. Ungeachtet dessen, gelten unsere Gebete den Mitgliedern dieser neuapostolischen Gemeinde sowie allen Christen im Land.