NAK International

Pfingstgottesdienst aus Kapstadt 2006: 14 Satelliten sorgten für einwandfreie Übertragung

09.06.2006

Kapstadt. Insgesamt 1,7 Millionen Gläubige in 8.000 Kirchen sahen und hörten den Pfingstgottesdienst mit Stammapostel Wilhelm Leber aus Kapstadt. Dank moderner Satellitentechnik war es möglich, dieses Großereignis für die Neuapostolische Kirche auf alle fünf Kontinente zu übertragen.

Kapstadt am 04.06.2006: der internationale Leiter der Neuapostolischen Kirche, Stammapostel Wilhelm Leber, hält den Gottesdienst zu Pfingsten in der Gemeinde Tafelsig, mit über 4.000 Sitzplätzen die größte neuapostolische Gemeinde. Der Gottesdienst wird in mehr als 60 Länder auf allen 5 Kontinenten übertragen. Die Predigt wird am Altar in Englisch und darüber hinaus in mehr als 20 weitere Sprachen übersetzt und über 14 Satelliten ausgestrahlt. Wegen der Zeitverschiebung wird die Sendung in Nord- und Südamerika aufgezeichnet und später gesendet. In insgesamt fast 8.000 Kirchen können über 1,7 Millionen Gläubige an diesem Gottesdienst teilnehmen.

Sehen Sie eine Grafik über die eingesetzte Satellitentechnik im PDF-Format.

Kategorie: NAKI News