NAK International

Beschluss der BAV Karlsruhe: Ordinationen werden künftig frühzeitig bekannt gemacht

28.04.2006

Zürich. Ordinationen sollen künftig frühzeitig bekanntgegeben werden. Darauf hat sich die Bezirksapostelversammlung der Neuapostolischen Kirche in Karlsruhe verständigt. Dies gilt sowohl für Ordinationen von Bezirksaposteln, Aposteln, Bischöfen als auch für Beauftragungen von Bezirks- und Gemeindevorstehern.

Ein bis drei Monate vor dem Zeitpunkt der Änderung sollen künftig die geplanten Nachfolgeregelungen kommuniziert werden. Zuerst werden die betroffenen Amtsträger und ihre Familien unterrichtet, dann die indirekt betroffenen Amtsträger und die Gemeinden. In Europa ist dieser Beschluss der internationalen Kirchenleitung verbindlich, wobei es immer auch Ausnahmen geben kann. In den Gebietskirchen außerhalb Europas entscheiden die jeweiligen Bezirksapostel unter Berücksichtigung der Verhältnisse im Land.

Kategorie: NAKI News