NAK International

Apostel Tumba heimgegangen

02.03.2006

Kinshasa. Apostel David Corneille Tumba (49) ist tot. Er starb nach kurzer Krankheit völlig unerwartet und hinterlässt seine Frau und neun Kinder.

Die Trauerfeier fand in Kananga, Kasai Occidental, Demokratische Republik Kongo statt. Apostel Tumba diente fast 34 Jahre als Amtsträger der Neuapostolischen Kirche, seit August 2002 als Apostel. Stammapostel Wilhelm Leber schreibt in seinem Kondolenzbrief an die Gemeinden: "Mit viel Liebe und Weisheit hat er die Brüder und Schwestern gestärkt und sich ihrer Sorgen angenommen." Nun mögen die Leidtragenden erleben, dass sie in eine grosse Gottesfamilie eingebettet sind.

 

Kategorie: NAKI News, Afrika