NAK International

Neuer Bezirksapostel für Norddeutschland soll in Bremen ordiniert werden

14.11.2005

Bremen. Im Gottesdienst am 27. November 2005, den Stammapostel Wilhelm Leber im Congress Centrum Bremen durchführen wird, soll Karlheinz Schumacher zum neuen Bezirksapostel für die Gebietskirche Norddeutschland ordiniert werden. Zugleich wird Bischof Ekhard Möller in den Ruhestand verabschiedet werden.

Die Ordination von Apostel Karlheinz Schumacher zum neuen Bezirksapostel für die Gebietskirche Norddeutschland sollte bereits am 10. Juli 2005 im Gottesdienst in Pasewalk stattfinden (wir berichteten). Leider musste der Apostel jedoch wenige Tage vorher wegen einer akuten Erkrankung seine Gottesdienstteilnahme absagen. Mittlerweile ist er wieder gesund.

Im Gottesdienst in Bremen soll auch Bischof Ekhard Möller (65) wegen Erreichens der Altersgrenze in den verdienten Ruhestand gesetzt werden. Er diente insgesamt 42 Jahre als Amtsträger der Neuapostolischen Kirche, zuletzt elf Jahre im Bischofsamt.

Der Gottesdienst in Bremen wird per Satellit in die Gebietskirche Norddeutschland sowie in die von Norddeutschland aus betreuten Kirchen in Skandinavien und Finnland übertragen. Als zusätzlich eingeladene Gäste werden Bezirksapostel Jean-Luc Schneider (Frankreich), Apostel Hans-Peter Schneider (Heilbronn) und Apostel Semion Cazacu (Moldavien) erwartet.