NAK International

Nachtrag zum Pfingstgottesdienst 2005: Teilnehmerzahl ist ein Rekordergebnis

31.05.2005

Zürich. Stammapostel Wilhelm Leber äußert sich erfreut über die Teilnehmerzahl am Pfingstgottesdienst 2005. In einem Rundschreiben an die Apostel teilt der Stammapostel mit, dass die weltweite Satellitenübertragung des Pfingstgottesdienstes aus Fellbach vorzüglich gelang: 2,2 Millionen Teilnehmer erlebten den Gottesdienst live.

Rund eine Million Glaubensgeschwister und Gäste allein in Sambia und Malawi sahen den Gottesdienst aus dem entfernten Deutschland, etwa 700.000 waren es im Kongo und über 170.000 in Südafrika. Auch in Europa war der Gottesdienstbesuch überdurchschnittlich hoch. Stammapostel Leber nahm diese Zahlen freudig zur Kenntnis: "Das ist wohl ein Rekordergebnis." Es gab nur wenige Ausfälle der Übertragungseinrichtungen.

Wir berichteten in mehreren Artikeln über den Pfingstgottesdienst, der am 15. Mai 2005 in Fellbach bei Stuttgart stattfand. In diesem Gottesdienst wurde Wilhelm Leber aus Hamburg zum neuen Stammapostel der Neuapostolischen Kirche ordiniert. Sein Vorgänger, Stammapostel Richard Fehr aus Zürich, ging feierlich in den Ruhestand.

Kategorie: NAKI News, Deutschland