Archiv

1. Juli 2020: Gedanken zum Bibelwort

(01.07.2020) „Wir danken dir, Gott, wir danken dir und verkündigen deine Wunder, dass dein Name so nahe ist“ (Psalm 75,2). Psalm 75 beginnt mit einem Dank an Gott. Er ist ein öffentliches Bekenntnis zu Gott und seinen Werken. Der Psalm erinnert uns daran, dass wir uns nicht auf unsere eigenen Stärken und Fähigkeiten verlassen sollten. mehr ...

24. Juni 2020: Gedanken zum Bibelwort

(24.06.2020) „Da spricht die samaritische Frau zu ihm: Wie, du, ein Jude, erbittest etwas zu trinken von mir, einer samaritischen Frau? Denn die Juden haben keine Gemeinschaft mit den Samaritern“ (Johannes 4,9). Das Johannesevangelium beschreibt ein langes Gespräch zwischen Jesus und einer Samariterin an einem Brunnen. mehr ...

17. Juni 2020: Gedanken zum Bibelwort

(17.06.2020) „Ich ermahne euch aber, Brüder und Schwestern, im Namen unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr alle mit einer Stimme redet; und lasst keine Spaltungen unter euch sein, sondern haltet aneinander fest in einem Sinn und in einer Meinung“ (1. Korinther 1,10) mehr ...

10. Juni 2020: Gedanken zum Bibelwort

(10.06.2020) „Rut antwortete: Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott“ (Rut 1,16). mehr ...

3. Juni 2020: Gedanken zum Bibelwort

(03.06.2020) „Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.“ (Jakobus 5 ,16b). Das Bibelwort für die heutige Andacht findet sich im Schlusskapitel des Jakobusbriefes. Es wird der Hoffnung Ausdruck gegeben, dass das Gebet in schwierigen oder gar aussichtslosen Lebenslagen hilfreich sein kann. Dabei wird betont, dass zum Gebet Glauben und Vertrauen gehören (Jakobus 5 ,15 –18). Die Ausführungen schließen mit einem Hinweis auf das machtvolle Gebet des Propheten Elia. mehr ...

Pfingsten, das heißt: Ohne Furcht zu bekennen und einander zu lieben

(31.05.2020) Zürich/Darmstadt. Teilnehmer aus der ganzen Welt hatte der Pfingstgottesdienst mit Stammapostel Jean-Luc Schneider. Er predigte in Englisch vor einer weltweiten Gemeinde – am Pfingstsonntag ein gewohntes Bild. Ungewohnt war die Technik im Hintergrund: Wegen der Corona-Pandemie kam diesmal der Gottesdienst als Livestream in die Wohnzimmer. mehr ...

27. Mai 2020: Gedanken zum Bibelwort

(27.05.2020) „Als aber Simon sah, dass der Geist gegeben wurde, wenn die Apostel die Hände auflegten, bot er ihnen Geld an und sprach: Gebt auch mir diese Macht, dass jeder, dem ich die Hände auflege, den Heiligen Geist empfange“ (Apostelgeschichte 8,18.19). mehr ...

Dankbare Erinnerungen an einen unbeschwerten Weltjugendtag

(19.05.2020) Zürich/Düsseldorf. Es gibt Tage im Leben, an die man sich gern erinnert. Der Internationale Jugendtag der Neuapostolischen Kirche gehört dazu. Zigtausende jugendlicher Menschen waren vor ziemlich genau einem Jahr nach Düsseldorf gekommen – Grund für einen Rückblick. mehr ...

13. Mai 2020: Gedanken zum Bibelwort

(13.05.2020) „Denn wo euer Schatz ist, da wird auch euer Herz sein“ (Lukas 12,34). Das Bibelwort aus dem Lukasevangelium, das uns in der heutigen Andacht beschäftigen soll, steht im Zusammenhang mit den Aussagen Jesu zum Reich Gottes. Jesus macht deutlich, wie die Einstellung eines Menschen ist, der sich nach dem Reich Gottes sehnt. mehr ...

6. Mai 2020: Gedanken zum Bibelwort

(06.05.2020) „Das habe ich euch gesagt, auf dass meine Freude in euch sei und eure Freude vollkommen werde“ (Johannes 15,11). Das Bibelwort für die heutige Andacht entstammt den Abschiedsreden Jesu. In ihnen spricht Jesus kurz vor seiner Kreuzigung noch einmal ausführlich zu seinen Jüngern. Jesus betont, dass Gott ihn liebt und er seine Jünger liebt. mehr ...
Zeige News 1 bis 10 von insgesamt 22 Artikeln
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-22 Nächste > Letzte >>