Archiv

Süddeutsches Aposteltreffen in Südafrika

(21.05.2010) Kapstadt. Zurzeit sind alle Apostel der Neuapostolischen Kirche in Südafrika. Das Pfingstwochenende führt sie zu einer internationalen Apostelversammlung in Kapstadt zusammen. Aber auch Apostelversammlungen einiger Gebietskirchen finden vorher statt – wegen der günstigen Gelegenheit –, so zum Beispiel eine Apostelversammlung Süddeutschland. mehr ...

Das neue nacworld ist online

(21.05.2010) Tausende Mitglieder von allen Kontinenten und eine zufriedene nacworld Moderation begleiten den Start des neuen nacworld-Portals. Um 0 Uhr ist es soweit. Wochenlange Vorbereitungen kommen zum Einsatz: das soziale Netzwerk der Neuapostolischen Kirche geht mit umfangreichen Neuerungen online. Erweiterte Funktionen, eine übersichtlichere Navigation, eine vereinfachte Registrierung für neue Mitglieder und die Öffnung für alle Altersklassen bieten neuapostolischen Christen noch leichtere, weltweite Kommunikation. mehr ...

Sicher in Kapstadt gelandet

(20.05.2010) Kapstadt. Mittwoch, 19. Mai: Stammapostel Wilhelm Leber, der internationale Leiter der Neuapostolischen Kirche und eine erste größere Gruppe von Aposteln sind gestern sicher und wohlbehalten auf dem internationalen Flughafen in Kapstadt gelandet. 25 Apostel aus Nigeria, Ghana, Togo, Elfenbeinküste und Benin gehörten zu den ersten, die eintrafen. Nach ihnen kamen weitere Reisegruppen aus den Philippinen, von Australien, Kambodscha, Indonesien und Thailand. Auch Mitarbeiter der Neuapostolischen Kirche International und des Bischoff-Verlages trafen ein. mehr ...

Pfingsten 2010: Rund 1,2 Millionen Gläubige sind live dabei

(10.05.2010) Zürich/Kapstadt. Tafelsig ist weltweit das größte Kirchengebäude der Neuapostolischen Kirche. Die Gemeinde steht in einem Vorort von Kapstadt/Südafrika. Dort wird in diesem Jahr der zentrale Pfingstgottesdienst mit Stammapostel Wilhelm Leber stattfinden. Per Satellit wird der Gottesdienst in 100 Länder auf allen Kontinenten übertragen. Rund 1,2 Millionen Gläubige werden ihn live erleben können. mehr ...

Ein Gebet am Grab der englischen Apostel

(07.05.2010) Zürich/London. Am Nachmittag des ersten Sitzungstages der BAVE fuhren Stammapostel Wilhelm Leber und die europäischen Bezirksapostel nach Albury. Dieser kleine Ort in der Grafschaft Surrey, etwa 50 Kilometer von London entfernt, war zu Beginn des 19. Jahrhunderts das Zentrum der katholisch-apostolischen Bewegung. Am Grab des Apostels Carlyle versammelten sich die Kirchenleiter zu einem bewegenden Gebet. mehr ...

Auf das Wesentliche konzentrieren

(06.05.2010) Zürich/London. Vom Mittwoch bis Freitag halten sich die europäischen Bezirksapostel zu ihrer Frühjahrstagung in London auf. Die Versammlung begann mit einem Gottesdienst in der Gemeinde Camberly. Rund 120 Gläubige nahmen den Stammapostel und die Bezirksapostel freudig in ihre Mitte. Die Botschaft des Abends lautete: „Konzentrieren wir uns auf das Wesentliche!“ mehr ...

Mitgliederzahl der weltweiten Kirche Ende 2009

(03.05.2010) Zürich. Rund 10,5 Millionen Menschen in aller Welt bekennen sich zum neuapostolischen Glauben. Das sind 400.000 Mitglieder oder 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Grund: in einigen Ländern - vor allem in Afrika - sind über Jahre hinweg zu wenige Sterbefälle ausgewiesen worden. Das wurde anhand von Analysen mithilfe der offiziellen Sterbequoten in den betreffenden Ländern festgestellt. mehr ...

nacworld für alle Altersklassen

(03.05.2010) Zürich. »nacworld«, das soziale Netzwerk der Neuapostolischen Kirche öffnet am 20. Mai 2010 seine virtuellen Türen für alle Altersklassen. Die neue Version von »nacworld« ist damit für alle Altersklassen geöffnet. Weltweit kann jeder mitmachen: Kinder, Jugendliche, Mittelalter, Senioren – die bisherige Altersbeschränkung auf Jugendliche wird aufgehoben. mehr ...

BAV ist mit zahlreichen Beschlüssen zu Ende gegangen

(25.03.2010) Zürich/Dortmund. Bis Dienstag noch waren einige Bezirksapostel in verschiedenen Sitzungen von Projektgruppen beschäftigt. Sie waren in der letzten Woche nach Deutschland gekommen, um an der ersten Bezirksapostelversammlung (BAV) des Jahres teilzunehmen. Am Mittwoch standen zunächst Kirchenfragen aus Asien auf der Tagesordnung, am Donnerstag und Freitag weltweite Themen. Vor allem das Kirchen- und Abendmahlsverständnis der Neuapostolischen Kirche wurde ausgiebig beraten. In der Vorbereitung auf den neuen Katechismus wurden beide Verständnisse inhaltlich und sprachlich präzisiert. mehr ...

„Glauben heißt aufspringen!“

(22.03.2010) Zürich/Dortmund. Am Ende der Frühjahrstagung der internationalen Kirchenleitung der Neuapostolischen Kirche stand der Gottesdienst am gestrigen Sonntag. Stammapostel Wilhelm Leber, der gemeinsam mit 18 Bezirksaposteln und 11 Bezirksapostelhelfern aus aller Welt in die große Gemeinde Herne-Wanne-Eickel gekommen war, beschrieb den über 1.000 versammelten Gottesdienstteilnehmern seine Definition von Glauben: „Glauben, das heißt aufspringen, hin zum Herrn!“, so der Kirchenleiter. mehr ...
Zeige News 31 bis 40 von insgesamt 51 Artikeln