Archiv

BAVE beschließt Anlaufstelle für Soldatinnen und Soldaten nach Auslandseinsatz

(12.05.2009) Zürich. Eines der Themen der letzten Bezirksapostelversammlung Europa beschäftigte sich mit der Frage, wie die Neuapostolische Kirche angemessene Seelsorge für neuapostolische Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz leisten kann. Immerhin sind von den 7.500 deutschen Soldaten der Bundeswehr, die sich weltweit im Auslandseinsatz befinden, 34 neuapostolisch. Eine spezifische Militärseelsorge kennt die Neuapostolische Kirche bislang nicht. mehr ...

Ruhestand und Ordination in Peru

(30.04.2009) Zürich. Am letzten Wochenende hielt Stammapostel Wilhelm Leber zwei Gottesdienste in Mittelamerika. Am Samstag, 25. April 2009, versammelten sich die Festgemeinden in Managua (Nicaragua) und am Sonntag, 26. April 2009, in Panama-City, Panama. Im Sonntagsgottesdienst versetzte der internationale Kirchenleiter den Apostel Juan Carlos Fernández in den wohlverdienten Ruhestand. Er dankte dem 65jährigen für seine 47jährige Amtstätigkeit in der Neuapostolischen Kirche. mehr ...

Koordinationsgruppe mit neuem Projektmanager

(23.04.2009) Zürich. „Der Projektmanager ist Schaltstelle zwischen der Kirchenleitung und den Projekt- und Arbeitsgruppen und in dieser Funktion enorm wichtig für eine effiziente Vor- und Nachbearbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Kirchenleitung“, sagt Bezirksapostel Wilfried Klingler, Vorsitzender der Koordinationsgruppe. Er arbeitet eng mit dem seit vergangenem Oktober bei der Neuapostolischen Kirche International tätigen Projektmanager, Dr. Daniel Brenner (47) zusammen. mehr ...

Der Ostermorgen

(12.04.2009) Es war noch sehr früh an diesem ersten Tag der Woche. Vom Karfreitag über den Sabbat bis zu diesem Morgen war das Grab bewacht worden. Maria Magdalena machte sich mit anderen Frauen auf den Weg zur Grabhöhle in der Absicht, den Leichnam nach jüdischer Sitte einzubalsamieren. Es bedrückte sie die Sorge, wie sie den schweren Stein abgewälzt bekämen. mehr ...

»nacworld« wird international

(07.04.2009) Zürich. Rechtzeitig vor dem Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche vom 21.-25 Mai 2009 in Düsseldorf wird das Internetportal »nacworld« international. Seit Anfang der Woche steht es nun auch in den vier Sprachen Englisch, Französisch, Niederländisch und Portugiesisch zur Verfügung. Die Kommunikationsplattform ist damit nicht länger nur ein rein deutschsprachiges Netzwerk. mehr ...

Neuer Bezirksapostelbereich Ostafrika gegründet

(02.04.2009) Zürich. „Es ist geschehen: der Bereich Ostafrika, bestehend aus den Ländern Kenia, Tansania und Uganda, ist eigenständig geworden und hat einen eigenen Bezirksapostel, Shadreck Lubasi.“ So beginnt Stammapostel Wilhelm Leber seine Mitteilung an alle Apostel der Neuapostolischen Kirche weltweit. mehr ...

Novoapoštolská cirkev v Slovenskej republike präsentiert sich im Internet

(02.04.2009) Zürich. Seit Gestern präsentiert sich die Neuapostolische Kirche in der Slowakischen Republik im Internet. Die neue Website ist dreisprachig konzipiert. Sie bietet in Slowakisch, Deutsch und Englisch Basisinformationen über die Kirche, informiert über Ereignisse und macht auf das Gottesdienstangebot in der Slowakei aufmerksam. Damit gibt es zum ersten Mal ein NAK-Webangebot in slowakischer Sprache. mehr ...

Neuapostolische Kirche Ostafrika wird selbständig

(19.03.2009) Zürich. Die drei ostafrikanischen Gebietskirchen Kenia, Tansania und Uganda werden noch in diesem Monat zu einem Bezirksapostelbereich zusammengefasst. Der jetzige Bezirksapostelhelfer Shadreck Lubasi soll neuer Bezirksapostel werden und die Kirche leiten. Dazu wird Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Kirchenleiter, am Sonntag, 29.03.2009, einen Gottesdienst in Kampala, Uganda, durchführen. mehr ...

Neue Projektgruppe „Lehrmittel für Kinder” nimmt Arbeit auf

(19.03.2009) Zürich. Es war einhelliger Beschluss der Bezirksapostelversammlung, die Projektgruppe „Lehrmittel für Kinder“ neu zu besetzen. Zwei Grundvoraussetzungen sollten zum Tragen kommen: die neuen Projektgruppenmitglieder sollen alle Erdteile repräsentieren und sich in der englischen Sprache verständigen können. Vor zwei Wochen trafen sie sich zu ihrer ersten Sitzung in Zürich. mehr ...

Mitgefühl für die Opfer von Winnenden

(13.03.2009) Zürich/Winnenden. Mit Trauer und Bestürzung nahmen Stammapostel Wilhelm Leber und die internationale Kirchenleitung der Neuapostolischen Kirche die schreckliche Nachricht entgegen, dass durch einen Amoklauf an der Albertville-Realschule in Winnenden Menschen getötet wurden. "Mein brüderliches Mitgefühl gilt vor allem den Familien der getöteten Kinder und Erwachsenen sowie allen, die in Leid geraten sind", so der Kirchenleiter. mehr ...
Zeige News 31 bis 40 von insgesamt 52 Artikeln