Archiv

Stammapostel empfing Leiter der Apostolischen Gemeinde des Saarlandes

(06.07.2011) Zürich. Ein bilaterales Gespräch zwischen Stammapostel Wilhelm Leber, dem internationalen Leiter der Neuapostolischen Kirche, und Friedhelm Gräßer, Apostel in der Apostolischen Gemeinde des Saarlandes, fand gestern am 05. Juli 2011 in offener und konstruktiver Atmosphäre statt. Bereits seit Jahren gibt es im Saarland gute Kontakte zwischen beiden Gemeinschaften. mehr ...

Angolanisches Wochenende mit Ordination und Ruhesetzung

(29.06.2011) Zürich/Luanda. Das letzte Wochenende fand für den internationalen Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, unter afrikanischem Himmel statt. Zum fünften Mal besuchte damit ein Stammapostel das Land Angola. In zwei Gottesdiensten setzte er einen Apostel und drei Bischöfe in den Ruhestand und ordinierte zwei neue Apostel und vier Bischöfe. mehr ...

Pfingsten 2011: Auch Gemeinden außerhalb Europas waren angeschlossen

(15.06.2011) Zürich/Dresden. Der Pfingstgottesdienst aus Dresden mit Stammapostel Wilhelm Leber wurde nicht nur in Europa empfangen. Auch Gemeinden außerhalb Europas erlebten das Pfingstgeschehen per Satelliten- oder Internetübertragung. Allerdings klappte die Technik nicht überall reibungslos: In Sambia kam zwar das Signal an, aber nur in deutscher Sprache. Die englische Übersetzung blieb stumm, die Gemeinden konnten sehen aber nicht verstehen. mehr ...

Pfingsten 2011: Wandeln im Licht des Heiligen Geistes

(13.06.2011) Dresden. „Lasst uns wandeln im Licht des Heiligen Geistes“ – mit dieser Botschaft wandte sich der internationale Leiter der Neuapostolischen Kirche, Stammapostel Wilhelm Leber, im Pfingstgottesdienst 2011 an die Gemeinden weltweit. Das Pfingstgeschehen wird in der Neuapostolischen Kirche traditionell groß gefeiert, diesmal waren alle 53 europäischen Apostel nach Dresden gekommen. Viele Tausend Gemeinden auf allen Kontinenten waren per Satellit angeschlossen. mehr ...

Pfingsten 2011: Erschallet, ihr Lieder

(12.06.2011) Dresden. Zentralchor und Orchester der Neuapostolischen Kirche Sachsen/Thüringen boten ein musikalisches Programm auf höchstem Niveau – der Kinderchor aus Dresden und Leipzig sowie der Jugendchor aus Gera, Halle und Leipzig brachten musikalische Glanzpunkte besonderer Art. "Es war begeisternd", schloss Stammapostel Wilhelm Leber nach gut eineinhalb Stunden das Programm. mehr ...

Pfingsten 2011: Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens

(11.06.2011) Dresden. Von den zurzeit 53 europäischen Aposteln – inklusive Stammapostel und Bezirksapostel – fehlte niemand, alle nahmen an der Apostelversammlung anlässlich des Pfingstfestes in Dresden teil. Stammapostel Wilhelm Leber ermunterte sie, verbunden mit dem Band des Friedens die Einigkeit im Apostelkreis zu bewahren: „Lasst uns Einigkeit im Geist bewahren!“ mehr ...

Pfingsten 2011: alle europäischen Apostel treffen sich in Dresden

(10.06.2011) Dresden. Alle europäischen Apostel sind an diesem Wochenende in Dresden, um gemeinsam mit Stammapostel Wilhelm Leber den Pfingstgottesdienst im Congress Center der Elbestadt zu genießen. Einige hatten eine weitere Anreise, kommen aus Russland, Spanien oder Frankreich. Die Apostelversammlung am morgigen Samstag wird in Französisch, Spanisch und Russisch übersetzt. mehr ...

Pfingsten 2011 in Dresden – ein großes Fest der Kirche

(26.05.2011) Zürich/Dresden. Pfingsten ist auch in diesem Jahr ein großes kirchliches Fest. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden ist Gastgeberin des neuapostolischen Pfingstfestes. Stammapostel Wilhelm Leber wird den Gottesdienst am 12. Juni um 10:00 Uhr im Congress-Center beginnen – dieser wird in 70 Länder der Welt per Satellitenübertragung ausgestrahlt. Das eigens gestaltete Festtagslogo wurde von der gastgebenden Gebietskirche Mitteldeutschland entworfen. mehr ...

Sri Lanka: Familien kehren in ihre Dörfer zurück

(25.05.2011) Zürich. „Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung – geistlich und humanitär“; mit diesen Worten richtet Bezirksapostelhelfer John Sobottka ein Schreiben an Stammapostel Wilhelm Leber und beschreibt damit die Situation in den neuapostolischen Gemeinden im Norden von Sri Lanka. Inzwischen ist Hilfe für neuapostolische Familien, die nach dem Bürgerkrieg aus den zahlreichen Internierungslagern in ihre zerstörten Dörfer zurückkehren, angelaufen. Diese Familien der tamilischen Minderheit haben jahrelang unter schrecklichen Lebensbedingungen gelebt. Nun stehen sie vor dem Nichts. mehr ...

nacworld bietet mehr Themen

(18.05.2011) Zürich. Wenn man alle aufgerufenen nacworld-Bildschirmseiten eines Monats auf Papier ausdruckt und übereinanderlegt, würde man vor einem Papierstapel von über 350 Meter Höhe stehen; zum Vergleich: der Eiffelturm in Paris schafft es nur auf 276 Meter Höhe. nacworld-Mitglieder sind aktiv wie nie zuvor. nacworld bietet dabei mehr Themen als andere Netzwerke: Glauben, Religion und Kirche, Freundschaft und Fürbitte, Unterstützung und Verständnis. mehr ...
Zeige News 11 bis 20 von insgesamt 39 Artikeln