Archiv

Leitungswechsel in der Kirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland

(16.10.2008) Frankfurt. „Nachdem ich im August die in unserer Kirche geltende Altersgrenze überschritten habe, wird mich unser Stammapostel im Gottesdienst am 11. Januar 2009 in Frankfurt in den Ruhestand versetzen.“ Mit diesen Worten leitet Bezirksapostel Hagen Wend sein Informationsschreiben ein, das am Sonntag in allen Gemeinden in seinem Arbeitsbereich verlesen werden soll. Seit 13 Jahren leitet Bezirksapostel Wend die Neuapostolische Kirche in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, in Belgien und Luxemburg sowie in Griechenland, der Türkei und in Zypern, ebenso in einigen Staaten in Nordafrika. mehr ...

Glutenfreie Hostien für Allergiker

(16.10.2008) Dortmund. Hostien symbolisieren Brot und Wein bei der Feier des Heiligen Abendmahls in der Neuapostolischen Kirche. Hostien enthalten, wie viele Backwaren, das Kleberprotein Gluten. Wenig bekannt ist, dass die Hostienbäckerei der Neuapostolischen Kirche in Bielefeld auch glutenfreie Hostien herstellt. In einem Rundschreiben informieren die europäischen Bezirksapostel derzeit die Gemeinden über dieses Angebot. mehr ...

Leonard Kolb ist neuer Bezirksapostel für die USA

(13.10.2008) New York. Leonard R. Kolb (52) wird künftig als neuer Bezirksapostel die New Apostolic Church USA leiten. Zuvor verabschiedete Stammapostel Wilhelm Leber den langjährigen Bezirksapostel Richard Freund (68) in den Ruhestand. „Du hast 50 Jahre lang dem Herrn in Treue gedient. Dafür möchte ich dir danken.“ Im Tilles-Center in New York waren gut 1.000 Anwesende Zeugen dieser besonderen Handlung, weitere Gemeinden in den USA, Puerto Rico und United Kingdom sowie der Republik Irland waren per Satellit angeschlossen. mehr ...

Worte des Abschieds in New York

(13.10.2008) New York. Es waren Worte des Abschieds, die Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, am Ende der zweitägigen Herbsttagung der weltweiten Bezirksapostelversammlung in New York aussprach. Und das in zweierlei Hinsicht: Zunächst gedachte das Kirchenoberhaupt an den kürzlich verstorbenen Bezirksapostel Norberto Batista aus Buenos Aires, Argentinien. Alle Anwesenden erhoben sich für eine Schweigeminute von ihren Plätzen. Dann stand Bezirksapostel Richard Freund (68) im Mittelpunkt, der zum letzten Mal an einer internationalen Beratung teilnahm. Am Sonntag, 12.10.2008, wechselte er nach 50 Jahren Amtstätigkeit in den Ruhestand. mehr ...

Bezirksapostelversammlung Afrika befasste sich mit strategischen Themen

(08.10.2008) New York. Alle Bezirksapostel und Bezirksapostelhelfer der Neuapostolischen Kirche, die auf dem afrikanischen Kontinent tätig sind, trafen sich am Mittwoch, 08.10.2008, in New York zu einer Bezirksapostelversammlung Afrika. Die Themen, die zur Besprechung anstanden, waren vor allem strategischer Art. So ging es u.a. um die zukünftige Entwicklung in den großen neuapostolischen Ballungszentren von Sambia, Ostafrika und Kongo. mehr ...

»Ich strebe eine Art versöhnte Partnerschaft an«

(30.09.2008) Zürich/Herne. Am letzten Sonntag, 28.09.2008, versammelte Stammapostel Wilhelm Leber die europäischen Amtsträger der Neuapostolischen Kirche mit ihren Frauen zum Gottesdienst. Aus der Kirche in Herne-Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen) ging das Satellitensignal in über 550 Gemeinden in ganz Europa (wir berichteten). Am Schluss des Gottesdienstes verlas der internationale Kirchenleiter sechs Punkte, die ihm besonders wichtig sind. mehr ...

Bezirksapostel Norberto Batista ist heimgegangen

(30.09.2008) Zürich/Buenos Aires. Plötzlich und unerwartet verstarb am gestrigen Montag, 29. September 2008, der argentinische Bezirksapostel Norberto Batista an Herzversagen. Er wurde 57 Jahre alt und hinterlässt Frau und zwei Kinder. Am 5. November 2006 ordinierte ihn Stammapostel Wilhelm Leber im Gottesdienst in Buenos Aires in das Bezirksapostelamt. mehr ...

Jesus Christus – das Fundament unseres Glaubens

(29.09.2008) Zürich/Herne. Alle zwei Jahre versammelt Stammapostel Wilhelm Leber, oberster Seelsorger der Neuapostolischen Kirche, die Amtsträger mit ihren Frauen aus ganz Europa zu einem Gottesdienst. Gestern fand dieser lang erwartete Gottesdienst in der Kirche Herne-Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen) statt, von wo aus er per Satellit in mehr als 550 europäische Gemeinden übertragen wurde. Wichtige Botschaft des Sonntages: Jesus Christus ist der Grund, auf dem unser Glauben aufbauen soll. mehr ...

Bezirksapostelhelfer Henri Higelin geht in den Ruhestand

(23.09.2008) Zürich. „Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde“ – mit diesen Worten aus dem Predigerbuch 3,1 leitet Stammapostel Wilhelm Leber sein Informationsschreiben an die weltweiten Bezirksapostel über die Verabschiedung von Bezirksapostelhelfer Henri Higelin (Frankreich) ein. 42 Jahre lang war Henri Higelin als Amtsträger in der Neuapostolischen Kirche tätig. Am 26. Oktober 2008 soll er feierlich in den Ruhestand treten. mehr ...

Zum internationalen Gebetstag am 21. September

(12.09.2008) Zürich. Erneut beteiligt sich die Neuapostolische Kirche an den weltweiten Gebeten für den Frieden anlässlich des Internationalen Gebetstages am 21. September. Stammapostel Wilhelm Leber setzt in diesem Jahr einen besonderen Akzent: Er fordert seine Glaubensbrüder dazu auf, besonders für alle getauften Christen zu beten, die aufgrund ihres Glaubens an den dreieinigen Gott und wegen ihres Bekenntnisses an den Erlöser Jesus Christus verfolgt oder getötet werden. mehr ...
Zeige News 11 bis 20 von insgesamt 55 Artikeln