Humanitäre Projekte

»NAK-karitativ« bietet wieder Rüstzeiten für 2010 an

20.11.2009

Rüstzeiten, ein Angebot von »NAK-karitativ« (Foto: »NAK-karitativ«)

Dortmund. Auch im kommenden Jahr will »NAK-karitativ«, das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche in Deutschland, wieder Rüstzeiten anbieten. In 2010 finden sie von Mai bis Oktober statt und richten sich an Familien und Alleinerziehende mit Kindern, die von staatlichen Transferleistungen leben. Die Anmeldungen dafür sind bis Ende Januar 2010 möglich.

»NAK-karitativ« übernimmt die Unterkunfts- und Reisekosten für die zwölftägigen Familienrüstzeiten. Eine Verpflegungspauschale von 50 Euro pro Erwachsenem und 25 Euro pro Kind für den gesamten Aufenthalt zahlen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Betreuung und Beratung von Kindern und Erwachsenen wird von ehrenamtlichen Helfern und Fachreferenten übernommen. Voranmeldeschluss ist der 31. Januar 2009.

Praktische Hilfen und seelsorgerische Zuwendung

„Das Angebot steht allen interessierten Teilnehmern aus ganz Deutschland offen, die die Voraussetzungen erfüllen“, beschreibt Bernd Klippert, Geschäftsführer von »NAK-karitativ«, die Konzeption. Sein Verein denke aber besonders an Familien aus Regionen in den neuen Bundesländern, die von hoher Arbeitslosigkeit betroffen sind.

Bislang organisierte »NAK-karitativ« vier Rüstzeiten dieser Art. Ihnen liegt das Ziel zugrunde, wirtschaftlich bedrängten Familien und Alleinerziehenden seelsorgerische Zuwendung und praktische Hilfen in ihren Lebensverhältnissen anzubieten, damit sie den Alltag besser bewältigen können. Workshops über Kommunikation in der Familie und mit öffentlichen Stellen sollen den Teilnehmern neue Wege öffnen.

Anmeldeformular im Internet

Formulare zur Voranmeldung stehen auf der Website von »NAK-karitativ« zum Herunterladen und zum Ausdrucken zur Verfügung. Nach der Voranmeldung werden den Interessenten weitere Unterlagen zur Verfügung gestellt. Die Voranmeldung ist nicht verbindlich. Sie dient zunächst nur der Bedarfsermittlung.

Nähere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle von »NAK-karitativ« unter Telefon (0231) 57700-94 oder per Email: b.klippert@nak-nrw.de.

Link: Zur Anmeldung auf »NAK-karitativ«