Humanitäre Projekte

Ein Schuhkarton zu Weihnachten

27.11.2007

Foto: NAK Mitteldeutschland

Aufkleber der Aktion "Weihnachten im Schukarton"

Göttingen. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bereitet bedürftigen Kindern immer eine große Freude. Der Verein »Geschenke der Hoffnung e.V.«, ein christliches Werk mit internationalem Profil, sammelt und verschickt Weihnachtspakete. Spontan und kurzfristig entschloss sich auch die neuapostolische Gemeinde in Göttingen, an dieser Aktion teilzunehmen. Liebevoll verzierte und mit vielen Überraschungen gepackte Kartons gehen nun von Göttingen aus auf die Reise.

Die Aktion will bedürftigen Kindern mit einem Schuhkarton voller Überraschungen und nützlichen Kleinigkeiten eine Weihnachtsfreude bereiten. In diesem Jahr freuen sich Mädchen und Jungen aus Armenien, Albanien, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika, Ukraine, Weißrussland und der West-Bank über ihr persönlich gepacktes Geschenk. Die Kinder erhalten ihren Schuhkarton ungeachtet ihres religiösen, sozialen oder kulturellen Hintergrundes – ohne jede Bedingung.

Lesen Sie unseren Bericht auf der Webseite der NAK Mitteldeutschland.