Humanitäre Projekte

Benefizkonzerte in Gießen

23.10.2007

Foto: NAK Hessen

Gießen. Bereits zum zehnten Mal gestalteten der Mittelhessische Kammerchor und das Mittelhessische Kammerorchester unter der Leitung von Arno Semrau die traditionellen Herbstkonzerte in den neuapostolischen Kirchenbezirken Gießen, Lauterbach, Marburg, Siegen und Wetzlar. Bislang wurden rund 59.000 Euro für humanitäre und kulturelle Zwecke gesammelt.

In diesem Jahr waren vier der fünf Konzerte als Benefizkonzerte ausgewiesen. Mit dem Erlös werden die Kinder- und Jugendpsychiatrie Herborn, eine Hilfsaktion für Kinder in Beirut sowie Orgelbauprojekte der evangelischen Kirche in Marburg und der katholischen Kirche in Nidda unterstützt.

Lesen Sie unseren Bericht auf der Webseite der NAK Hessen.