Archiv

„Betet für uns!” - Bitte um Fürbitte aus Zentralafrika

(23.10.2014) Bangui/Zürich. „Wir bitten euch: Werdet nicht müde, für uns zu beten. Denn unser himmlischer Vater ist der einzige, der diesem Land noch Frieden bringen kann.“ Mit diesem berührenden Appell endet eine persönliche Nachricht von neuapostolischen Christen aus der Zentralafrikanischen Republik. mehr ...

Hilfsorganisation NACSEA Relief für Förderung von Schulbildung geehrt

(17.10.2014) Manila/Zurich. Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche auf den Philippinen ist von der Regierung für sein soziales Engagement ausgezeichnet worden. Zusammen mit gut 130 Partner-Organisationen hat NAC SEA Relief geholfen, mehr als 21 Millionen Schülern eine grundlegende Schulbildung zu ermöglichen. Am 14. Oktober hat sich das Kultusministerium der Philippinen bei seinen Partnern im Rahmen einer Feier für die Hilfe beim “Adopt-a-school” Programm bedankt: Nicht-Regierungs-Organisationen und Unternehmen hatten Patenschaften für Schulen übernommen. mehr ...

Sorge vor Ebola-Seuche im Westafrika

(09.08.2014) Stuttgart/Zürich. In einigen Ländern Westafrikas grassiert zurzeit die Ebola-Seuche – Hunderte Menschen sind betroffen. Bezirksapostel Michael Ehrich aus Süddeutschland, zu dessen außereuropäischem Verantwortungsbereich unter anderem die Gebietskirchen in den besonders betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone sowie im ebenfalls betroffenen Nigeria gehören, wandte sich in einem Schreiben an die neuapostolischen Gemeinden vor Ort. Darin rief er dazu auf, unbedingt Vorbeugemaßnahmen zu beachten und gab entsprechende Leitlinien zur Gemeinschaft in der Kirche. mehr ...